powered by Motorsport.com
  • 14.08.2020 · 14:18

ANZEIGE

Volles Motorsport-Wochenende auf SPORT1: Alle TV-Events in der Übersicht

Zweite Saisonstation des GT-Masters; ADAC Formel 4, ADAC TCR Germany, ADAC GT4 Germany, "AvD Motorsport Magazin", "Porsche GT Magazin" und vieles mehr

(Motorsport-Total.com) - Am Wochenende brennt auf SPORT1 wieder der Asphalt: Insgesamt stehen am Samstag und Sonntag über 17 Stunden hochkarätiger Motorsport im Free-TV auf dem Programm, darunter Liveübertragungen verschiedener Serien wie des ADAC GT-Masters, der ADAC Formel 4, ADAC TCR Germany und ADAC GT4 Germany, die gemeinsam auf dem Nürburgring unterwegs sind.

ADAC GT Masters

ADAC GT-Masters Zoom

Mit dem 6-Stunden-Rennen von Spa feiert währenddessen die FIA WEC ihr Comeback, dazu fährt der Porsche Mobil 1 Supercup im Rahmen der Formel 1 in Barcelona. Neben den Live-Rennen präsentiert SPORT1 mit seinen Magazinen Analysen, Talks, News und Hintergrundberichte zum aktuellen Geschehen in der Motorsport-Welt.

Zur dritten Ausgabe des "AvD Motorsport Magazins" empfängt Moderatorin Ruth Hofmann am Sonntagabend im Studio den ehemaligen Formel-1-Teamchef Colin Kolles und den RTL-Experten Christian Danner.

Im "Porsche GT Magazin" steht Michael Fassbender im Fokus: Der Hollywood-Star absolviert im Porsche-Cockpit gerade seine erste Saison in der ELMS und startet an diesem Wochenende auch erstmals im Porsche Mobil 1 Supercup.

ADAC GT-Masters mit starkem Teilnehmerfeld und Zuschauern am Nürburgring

Nach einem vielversprechenden Saisonauftakt ist das ADAC GT-Masters zur zweiten Station an diesem Wochenende am Nürburgring zu Gast. Dank eines von der Rennstrecke entwickelten Hygienekonzepts sind an der Traditionsstrecke in der Eifel 5.000 Zuschauer zugelassen.

Die Fans können sich auf packende Asphalt-Duelle freuen, denn mit vier Gaststartern steigt das Teilnehmerfeld auf 36 GT3-Sportwagen. Neu mit dabei sind unter anderem Audi-Pilot Markus Winkelhock und Porsche Young Professional Julien Andlauer. Als Tabellenführer reisen Maro Engel und Luca Stolz an den Nürburgring.

Die beiden Mercedes-Piloten wollen an das starke Auftakt-Wochenende mit den Plätzen eins und zwei anknüpfen. SPORT1 überträgt die beiden Rennen am Samstag live ab 12:45 Uhr und am Sonntag live ab 13:05 Uhr im Free-TV mit Moderatorin Laura Papendick und Kommentator Patrick Simon.

Einen ausführlichen Rückblick auf das gesamte Rennwochenende gibt es zudem im Magazin am Sonntag ab 21:45 Uhr auf SPORT1 zu sehen.

Prominente Namen in der ADAC Formel 4 und ADAC TCR Germany, Saisonstart für ADAC GT4 Germany

Erstmals in dieser Saison gehen auf dem Nürburgring alle drei Rahmenserien des ADAC GT-Masters an den Start. Mit dem Kolumbianer Sebastian Montoya gibt in der ADAC Formel 4 der nächste große Name sein Debüt. Der Sohn des Ex-Formel-1-Piloten und zweimaligen Indy500-Siegers Pablo Montoya ist in der Nachwuchsserie erstmals für das Prema Powerteam im Einsatz.

Als Spitzenreiter der "Highspeed-Schule" geht Red Bull Junior Jonny Edgar auf die Strecke. Auch die ADAC TCR Germany hat an diesem Wochenende einen weiteren bekannten Namen im Starterfeld zu bieten. Der amtierende WTCR-Champion Norbert Michelisz fährt das VIP-Auto für das Hyundai Team Engstler.

Dazu hat die ADAC GT4 Germany in der Eifel ihren Saisonauftakt. Im zweiten Jahr der Serie kämpfen 23 Fahrzeuge von sieben Marken um die Meisterschaft. SPORT1 ist auch bei den Rahmenserien mittendrin und überträgt alle sieben Läufe am Samstag und Sonntag live im Free-TV (Sendezeiten unten in der Übersicht). Als Kommentator ist neben Patrick Simon auch Peter Kohl am Mikrofon im Einsatz.

Restart und Le Mans-Generalprobe für die FIA WEC in Spa

Nach einer knapp sechsmonatigen Pause nimmt die FIA WEC mit dem 6-Stunden-Rennen von Spa wieder Fahrt auf. Der Lauf in den belgischen Ardennen dient den Fahrern und Teams auch als wichtige Generalprobe für die 24 Stunden von Le Mans, die bereits Mitte September anstehen.

FIA WEC in Spa

FIA WEC in Spa Zoom

Insgesamt gehen an diesem Wochenende in der Langstrecken-Weltmeisterschaft 30 Fahrzeuge in den vier Klassen LMP1, LMP2, GTE Pro und GTE Am an den Start. SPORT1 zeigt die Schlussphase des Rennens am Samstag live ab 17:15 Uhr, den kompletten Lauf gibt es bereits ab 13:00 Uhr auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen.

Zudem werden die 6 Stunden von Spa in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 0:00 Uhr im Free-TV zusammengefasst. Von der Strecke meldet sich Moderator Eric Engesser, als Kommentatoren begleiten Hannes Biechteler und Oliver Sittler die Übertragungen.

Michael Fassbender startet beim Porsche Mobil 1 Supercup, Portrait des Filmstars im "Porsche GT Magazin"

Zur sechsten Saisonstation gastiert der Porsche Mobil 1 Supercup gemeinsam mit der Formel 1 an diesem Wochenende in Barcelona. Neben dem spannenden Meisterschaftskampf zwischen Spitzenreiter Dylan Pereira und den Verfolgern Larry ten Voorde und Ayhancan Güven steht diesmal auch ein Hollywood-Star im Blickpunkt.

Michael Fassbender

Michael Fassbender Zoom

Michael Fassbender absolviert auf seiner persönlichen "Road to Le Mans" im Porsche-Cockpit seine Premieren-Saison in der ELMS. Nun feiert der motorsportbegeisterte Deutsch-Ire als Gaststarter auch sein Debüt im internationalen Porsche Markenpokal. SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de zeigen das Rennen des Porsche Mobil 1 Supercups am Sonntag live ab 12:15 Uhr mit Kommentator Heiko Stritzke.

Der Lauf in Barcelona und der spannende Weg von Michael Fassbender sind dann auch nochmal zentrale Themen im "Porsche GT Magazin", das SPORT1 am Sonntag ab 23:30 Uhr ausstrahlt.

Das "AvD Motorsport Magazin" mit Studiogästen Colin Kolles und Christian Danner

AvD Motorsport Magazin

AvD Motorsport Magazin Zoom

Den passenden Zieleinlauf des Rennwochenendes auf SPORT1 liefert am Sonntagabend live ab 21:15 Uhr wieder das "AvD Motorsport Magazin". Neben der Analyse des Formel-1-Gastspiels in Barcelona beschäftigt sich die Talkrunde mit dem neuen Chassis von Sebastian Vettel und der Zukunft von Nico Hülkenberg in der Königsklasse. Im Studio begrüßt Moderatorin Ruth Hofmann den ehemaligen Formel-1-Teamchef Colin Kolles und den RTL-Experten Christian Danner.

Die kommenden Motorsport-Übertragungen auf den SPORT1 Plattformen im Überblick:

Samstag, 15. August
Australia Supercars Championship
Race 13, BetEasy Darwin Triple Crown
08:45 Uhr live auf SPORT1+
Originalkommentar

ADAC Formel 4
1. Rennen, Nürburgring
11:00 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Peter Kohl

ADAC TCR Germany
1. Rennen, Nürburgring
11:45 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Peter Kohl

ADAC GT-Masters - Countdown
1. Rennen, Nürburgring
12:45 Uhr live auf SPORT1
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

ADAC GT-Masters - Rennen
1. Rennen, Nürburgring
13:00 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

ADAC GT-Masters - Analyse
1. Rennen, Nürburgring
14:15 Uhr live auf SPORT1
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

ADAC GT4 Germany - Rennen
1. Rennen, Nürburgring
14:30 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

ADAC Formel 4
2. Rennen, Nürburgring
15:45 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Peter Kohl

Porsche Mobil 1 Supercup - Magazin
Highlights Silverstone/GBR
16:45 Uhr auf SPORT1
Kommentator: Peter Kohl

FIA WEC
6h von Spa/BEL
13:00 Uhr live auf SPORT1+ SPORT1.de
17:15 Uhr Live-Einstieg auf SPORT1
Moderator: Eric Engesser
Kommentatoren: Hannes Biechteler, Oliver Sittler

Sonntag, 16. August
ADAC Formel 4
3. Rennen, Nürburgring
10:15 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Peter Kohl

ADAC TCR Germany
2. Rennen, Nürburgring
11:15 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Peter Kohl

Porsche Mobil 1 Supercup - Rennen
Barcelona/ESP
12:15 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Kommentator: Heiko Stritzke

ADAC GT-Masters - Rennen
2. Rennen, Nürburgring
13:05 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

ADAC GT-Masters - Analyse
2. Rennen, Nürburgring
14:15 Uhr live auf SPORT1
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

ADAC GT4 Germany - Rennen
2. Rennen, Nürburgring
14:30 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

AvD Motorsport Magazin
21:15 Uhr live auf SPORT1
Moderatorin: Ruth Hofmann
Experte: Christian Danner
Gast: Colin Kolles

ADAC GT-Masters - Magazin
Highlights Nürburgring
21:45 Uhr auf SPORT1
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Patrick Simon

AvD Motorsport Magazin
22:45 Uhr live auf SPORT1
Moderatorin: Ruth Hofmann
Experte: Christian Danner
Gast: Colin Kolles

Australia Supercars Championship
Race 14, BetEasy Darwin Triple Crown
22:45 Uhr relive auf SPORT1+
Originalkommentar

Porsche GT Magazin
23:30 Uhr auf SPORT1
Moderator: Eric Engesser
Kommentatoren: Peter Kohl, Hannes Biechteler

Australia Supercars Championship
Race 15, BetEasy Darwin Triple Crown
23:40 Uhr relive auf SPORT1+
Originalkommentar

Montag, 17. August
FIA WEC
Highlights 6h von Spa/BEL
0:00 Uhr (Nacht von So. auf Mo.) auf SPORT1
Moderator: Eric Engesser
Kommentatoren: Hannes Biechteler, Oliver Sittler

NASCAR Cup Series
Go Bowling 235, Daytona/USA
23:45 Uhr relive auf SPORT1+
Originalkommentar

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt