powered by Motorsport.com

Virtuelles Race of Champions als "Finale der intensiven Sim-Racing-Zeit"

Am 28. Juni geht das Race of Champions (ROC) erstmals virtuell über die Bühne: Rene Rast, Petter Solberg, Stoffel Vandoorne und Benito Guerra bereits gemeldet

(Motorsport-Total.com) - Das Race of Champions als traditionelles Show-Event mit Motorsportstars aus unterschiedlichen Rennserien findet in diesem Jahr erstmals virtuell statt. Es handelt sich um ein Sim-Racing-Event, das in Zusammenarbeit mit Motorsport Games über die Bühne gehen wird.

E-Sport: ROC virtuell

Das virtuelle Race of Champions steigt am 28. Juni mit zahlreichen Stars Zoom

Am Sonntag, den 28. Juni, wird das ROC virtuell ab 19:00 Uhr MESZ unter anderem auf dem YouTube-Kanal des Race of Champions zu sehen sein. Als Basis dient die Simulation Assetto Corsa. Gefahren wird auf den virtuellen Varianten bekannter ROC-Austragungsorte, wie etwa Gran Canaria oder Wembley-Stadion in London.

Die ersten vier bestätigten Fahrer beim ROC virtuell sind der zweimalige und amtierende DTM-Champion Rene Rast, der ehemalige Rallye- und Rallycross-Weltmeister Petter Solberg, der ehemalige GP2-Champion und aktuelle Formel-E-Pilot Stoffel Vandoorne und Benito Guerra, der im Januar 2019 in Mexiko-Stadt das bislang letzte reale Race of Champions gewonnen hat.


ROC virtuell: Teaser

Am 28. Juni geht das Race of Champions (ROC) erstmals virtuell über die Bühne. Zu den ersten gemeldeten Teilnehmern zählen Rene Rast, Petter Solberg und Stoffel Vandoorne!

"Während der zurückliegenden Monate des Lockdowns haben wir ein phänomenales Wachstum auf dem E-Sport-Sektor erlebt", spricht ROC-Organisator Fredrik Johnsson die Auswirkungen der Coronakrise an und erklärt, was es mit dem virtuellen ROC auf sich hat: "Wir wollen das virtuelle Race of Champions zum großen Finale dieser intensiven Zeit des Sim-Racings machen, bevor das erste Rennen der realen Formel-1-Saison stattfindet."

Weitere Fahrer für das ROC virtuell - unter anderem aus der Formel 1 und von den 24 Stunden von Le Mans - werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!