powered by Motorsport.com
  • 13.12.2019 · 17:55

ANZEIGE

Monster Jam 2019: Sendezeiten der Monster Truck Show im TV auf SPORT1

Monster Jam: die Highlights des PS-Spektakels aus den USA - außerdem auf SPORT1: WEC 8 Stunden-Rennen aus Bahrain in voller Länge - ADAC Sportgala: alle Highlights

(Motorsport-Total.com) - Dicke Karren, dicke Reifen, dicke Action: SPORT1 präsentiert ab sofort die Monster Jam Events aus den USA in Highlights im Free-TV. Die gewaltigen Monster Jam Trucks begeistern die Fans bereits seit Jahren mit spektakulären Stunts, waghalsigen Sprüngen und rasanten Rennen.

Monster Truck El Toro Loco bei einem Monster Jam Event

Monster Truck El Toro Loco bei einem Monster Jam Event Zoom

Im Mai nächsten Jahres findet ein Event in Deutschland statt. SPORT1 verkürzt die Wartezeit und zeigt bis dahin regelmäßig halbstündige Highlight-Sendungen auf dem Regel-Sendeplatz am Samstagmittag.

Den Auftakt macht morgen ab 12:00 Uhr die Show in Tampa. Außerdem steht am Wochenende die vierte Saisonstation der FIA WEC in Bahrain auf dem Programm, die live auf SPORT1+ und im Livestream auf SPORT1.de sowie in Highlights im Free-TV zu sehen ist. Darüber hinaus blickt SPORT1 in der kommenden Woche und am 1. Weihnachtsfeiertag auf die ADAC Sportgala 2019 zurück, die heute Abend in feierlichem Rahmen in der Münchner ADAC Zentrale stattfindet.

Spektakuläre Stunts, waghalsige Sprünge und rasante Rennen beim Monster Jam

Bei den Monster Jam Events stehen die überdimensionierten Trucks wie Grave Digger®, Megalodon®, oder El Toro Loco® im Fokus, die rund vier Meter hoch und bis zu vier Tonnen schwer sind. Dank der Motorisierung von bis zu 2000 PS beschleunigen die Prototypen dennoch in drei Sekunden von 0 auf 100 km/h, dazu sind mit den bis zu zwei Meter großen Reifen spektakuläre Stunts und waghalsige Sprünge möglich.

In den USA zählen die Monster Jam Events mittlerweile gemeinsam mit den Nascar- und IndyCar-Serien zu den beliebtesten Motorsport-Veranstaltungen für die ganze Familie, auch weil es sämtliche Monster Trucks im Spielzeug-Format gibt.

Im nächsten Jahr kommen die Monster Trucks nach Deutschland: Schauplatz des Monster Jam Events am 30. Mai 2020 ist die Frankfurter Commerzbank-Arena. Bis dahin begleitet SPORT1 die Saison in den USA mit halbstündigen Highlight-Sendungen von jeder Station.

In diesem Jahr zeigt SPORT1 am morgigen und am darauffolgenden Samstag jeweils ab 12:00 Uhr insgesamt noch drei Sendungen, die nächsten Highlights stehen dann wieder ab Mitte Januar auf dem Programm. Zudem sind alle Sendungen nach TV-Ausstrahlung auf SPORT1.de sowie auf dem YouTube-Kanal von SPORT1 abrufbar. Als Kommentator ist Hannes Biechteler im Einsatz.

Langstrecken-Weltmeisterschaft gastiert in Bahrain

FIA WEC

FIA WEC Zoom

Mit den 8 Stunden von Bahrain absolviert die FIA World Endurance Championship (WEC) an diesem Wochenende ihre vierte Saisonstation. Während sich die beiden Toyotas in der LMP1-Klasse an der Spitze ein knappes Duell liefern, will Porsche seinen Vorsprung in der Hersteller- und Fahrer-Wertung der GT-Klasse weiter ausbauen.

SPORT1 überträgt den kompletten Lauf der Langstrecken-WM am morgigen Samstag ab 12:30 Uhr live auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de, anschließend steht in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 00:15 Uhr eine Zusammenfassung im Free-TV auf dem Programm. Die ersten vier Stunden kommentiert Motorsport-Total.com-Redakteur Heiko Stritzke, die letzen vier kommentiert Peter Kohl.

ADAC ehrt die Motorsport-Stars

Auch in diesem Jahr werden bei der ADAC Sportgala, die am heutigen Freitagabend stattfindet, wieder die Sieger der Motorsportsaison in feierlichem Rahmen geehrt. Unter anderem wird von einer Fachjury aus ADAC Vertretern und Journalisten der prestigeträchtige Titel "Motorsportler des Jahres" vergeben, der diesmal an den Motocross-Fahrer Dennis Ullrich geht. Zum "Junior Motorsportler des Jahres" wurde Tourenwagenfahrer Max Hesse gewählt.

Auch die Sieger der ADAC-Motorsportserien stehen heute Abend nochmals im Rampenlicht. SPORT1 zeigt die Highlights der heutigen ADAC Sportgala am Donnerstag, 19. Dezember, ab 00:15 Uhr und nochmals in einer ausführlicheren Version am Mittwoch, 25. Dezember, ab 19:00 Uhr.

Die kommenden Motorsport-Übertragungen auf den SPORT1 Plattformen:

Samstag, 14. Dezember
Monster Jam Tampa
12:00 Uhr auf SPORT1
Kommentator: Hannes Biechteler

FIA WEC 8h von Bahrain
12:30 Uhr live auf SPORT1+ und SPORT1.de
Kommentator: Heiko Stritzke, Peter Kohl

Montag, 16. Dezember
(Nacht von So. auf Mo.)
FIA WEC Highlights 8h von Bahrain
00:15 Uhr auf SPORT1
Kommentator: Heiko Stritzke, Peter Kohl

Donnerstag, 19. Dezember
(Nacht von Mi. auf Do.)
ADAC Sportgala 2019
23:00 Uhr auf SPORT1+
00:15 Uhr auf SPORT1

Freitag, 20. Dezember
Monster Jam Tampa
22:25 Uhr auf SPORT1+
Kommentator: Hannes Biechteler

Samstag, 21. Dezember
Monster Jam San Diego
12:00 Uhr auf SPORT1
Kommentator: Hannes Biechteler

Monster Jam Anaheim
12:30 Uhr auf SPORT1
Kommentator: Hannes Biechteler

Mittwoch, 25. Dezember
ADAC Sportgala 2019
19:00 Uhr auf SPORT1+

Donnerstag, 26. Dezember
Monster Jam San Diego
13:30 Uhr auf SPORT1+
Kommentator: Hannes Biechteler

Monster Jam Anaheim
13:55 Uhr auf SPORT1+
Kommentator: Hannes Biechteler

Freitag, 27. Dezember
ADAC Sportgala 2019
22:45 Uhr auf SPORT1+

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen