powered by Motorsport.com
  • 29.07.2020 14:57

Lamborghini Essenza SCV12: Hypercar für die Rennstrecke

Lamborghini enthüllt den 830 PS starken Essenza SCV12: Das auf 40 Exemplare limitierte Hypercar ist nur für die Rennstrecke geeignet

(Motorsport-Total.com) - Lamborghini hat den Essenza SCV12 vorgestellt - ein Hypercar in limitierter Auflage, das ausschließlich für die Rennstrecke bestimmt ist und mit dem leistungsstärksten V12-Saugmotor ausgestattet ist, der je von der italienischen Sportwagenschmiede entwickelt wurde.

Lamborghini SCV12

Der Lamborghini Essenza SCV12 beim privaten Test in Le Castellet Zoom

Der Essenza SCV12 ist ein direkter Nachfahre von Fahrzeugen wie dem Miura Jota und dem Diablo GTR und zeichnet sich durch eine von Rennprototypen inspirierte Aerodynamik aus.

"Der Essenza SCV12 repräsentiert das reinste Rennstrecken-Fahrerlebnis, das unsere Marke bieten kann - eine technische Meisterleistung, die die untrennbare Verbindung zwischen unseren Autos und dem Asphalt der Rennstrecke unterstreicht", sagt Lamborghini-Geschäftsführer Stefano Domenicali.

"Lamborghini ist eine Marke, die ständig in die Zukunft blickt und nach neuen Herausforderungen sucht, aber wir vergessen nie unsere Wurzeln und wer wir sind: Essenza SCV12 ist die perfekte Kombination aus unserem unkonventionellen Geist als Hersteller von Supersportwagen und unserer wahren Leidenschaft für den Motorsport", so Domenicali weiter.


Erwischt: Lamborghini Essenza SCV12

Ein genauerer Blick auf den Essenza SCV12, das neue und limitierte Hypercar für die Rennstrecke von Lamborghini - mit V12-Saugmotor mit 830 PS!

Der Essenza SCV12 wurde für den exklusiven Einsatz auf der Rennstrecke entwickelt, wobei die technischen Lösungen aus dem Rennsport stammen. Der V12-Motor ist in der Lage, über 830 PS zu liefern, mit einer erheblichen Leistungssteigerung durch den Ram-Effekt bei hohen Geschwindigkeiten.

Die Leistung wird von einem neuen sequentiellen Sechsgang-Getriebe von X-trac als Strukturelement innerhalb des Fahrwerks verarbeitet. Der Essenza SCV12 weist dank des Kohlefaser-Monocoque-Chassis der neuen Generation ohne internen Überrollkäfig ein außergewöhnliches Leistungsgewicht von 1,66 PS/kg auf. Er ist auch das erste GT-Auto, das anhand der Prototypen-Sicherheitsvorschriften der FIA entwickelt wurde.


#ThinkingForward-Interview mit Stefano Domenicali

Das komplette Gespräch mit Lamborghini-Geschäftsführer Stefano Domenicali im Rahmen unserer Interviewreihe #thinkingforward.

"Der Essenza SCV12 ist der ultimative Ausdruck des V12-Saugmotors, der seit 1963 das Symbol unserer Marke ist", sagt Lamborghini-Technikchef Maurizio Reggiani. "Er ist ein Projekt, bei dem wir das Streben nach technischer Perfektion mit raffinierter Aerodynamik, futuristischem Design und innovativen Lösungen wie dem Carbon-Monocoque ohne internen Überrollkäfig kombiniert haben."

"Das Ergebnis ist ein fesselndes und kompromissloses Auto, das geboren wurde, um Rennen zu fahren und auf der Rennstrecke die Eigenschaften zu zeigen, die Lamborghini weltweit berühmt gemacht haben", so Reggiani, der von einem Auto spricht, "das sowohl dem Fahrer als auch den Zuschauern einzigartige und besondere Emotionen garantiert".

Die Aerodynamik profitiert von der GT-Rennerfahrung von Lamborghini Squadra Corse, um ein höheres Abtriebsniveau als bei einem GT3-Auto zu gewährleisten. Der Wert liegt bei einer Geschwindigkeit von 250 km/h bei 1.200 Kilogramm.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar