powered by Motorsport.com

WSBK Barcelona Warm-up: Razgatlioglu im Medical Center, Folger starker Elfter

Yamaha-Werkspilot Toprak Razgatlioglu stürzt am Sonntagvormittag schwer - Michael van der Mark holt sich die Bestzeit - Jonas Folger kratzt an den Top 10

(Motorsport-Total.com) - Der finale Renntag in Barcelona begann für Yamaha mit einem Rückschlag. Toprak Razgatlioglu stürzte bei seiner ersten fliegenden Runde im Warm-up in Kurve 13 und musste daraufhin ins Medical Center eingeliefert werden. Der Türke flog via Highsider von seiner Yamaha R1 und blieb nach dem Sturz im Kiesbett liegen.

Toprak Razgatlioglu

Toprak Razgatlioglu flog via Highsider von seinem Yamaha-Superbike Zoom

Yamaha-Teamkollege Michael van der Mark sicherte sich im Warm-up die Bestzeit (zum Ergebnis). Der Holländer umrundete den Kurs in 1:42.325 Minuten und war damit 0,026 Sekunden schneller als Ducati-Werkspilot Scott Redding.

Und auch Ducati-Privatfahrer Michael Ruben Rinaldi war schnell unterwegs. Als Dritter lag der junge Italiener nur 0,109 Sekunden zurück. Honda-Pilot Alvaro Bautista und BMW-Pilot Tom Sykes komplettierten die Top 5.

Weltmeister und Samstags-Sieger Jonathan Rea (Kawasaki) landete im Warm-up nur auf Position sechs. Der Rückstand des Champions war mit 0,205 Sekunden aber überschaubar. Loris Baz (Ten-Kate-Yamaha), Chaz Davies (Ducati), Leon Haslam (Honda) und Garrett Gerloff (GRT-Yamaha) vervollständigen die Top 10.


Fotos: Superbike-WM in Barcelona


Jonas Folger (Bonovo-MGM-Yamaha) reihte sich am Sonntagvormittag auf der elften Position ein. Der Wildcard-Starter hatte im Warm-up nur 0,620 Sekunden Rückstand und deutete an, dass er ein Top-10-Kandidat für die beiden ausstehenden Rennen am Sonntag ist.

Das Superpole-Rennen wird um 11:00 Uhr gestartet. Lauf zwei beginnt 15:00 Uhr.

Update:
Toprak Razgatlioglu musste nach der Untersuchung im Medial Center ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ärzte stuften den Türken als nicht fit ein. Diagnostiziert wurde eine Verletzung im Brustbereich und Prellungen am rechten Fuß und Knöchel.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar