powered by Motorsport.com
Startseite Menü

BMW S1000RR: Akrapovic baut auf Wunsch von Tom Sykes lauteren Auspuff

Zu Saisonbeginn war die BMW S1000RR für Tom Sykes' Geschmack zu leise: Seit dem Debüt des lauteren Akrapovic-Auspuffs ist BMW konkurrenzfähiger

(Motorsport-Total.com) - Seit dem WSBK-Rennwochenende in Misano setzt BMW einen lauteren Auspuff ein. Tom Sykes wünschte sich nach den ersten Rennwochenenden der Saison explizit mehr Lautstärke, um ein besseres Gefühl für den Motor seiner S1000RR zu bekommen. Akrapovic entwickelte eine neue Auspuffanlage, die Sykes seit dem WSBK-Event in Misano Mitte Juni verwendet. Seitdem kämpft BMW regelmäßig um Podestplätze.

Tom Sykes

Neuer Akrapovic-Auspuff: Seit Misano brüllt die BMW S1000RR lauter Zoom

"Wir haben einen neuen Akrapovic-Auspuff, wie man vielleicht gehört hat. Das ist auf jeden Fall eine Hilfe", kommentiert Sykes. "Es hilft in einigen Bereichen. Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Auspuff mehr Leistung haben. Zudem ist der Auspuff lauter."

"Das ist etwas, was ich mir gewünscht habe, weil es auf der Strecke unglaublich ist, wenn man zum Beispiel auf eine Ducati trifft. Ich musste teilweise auf meinen Drehzahlmesser schauen, weil ich nicht hören konnte, wie hoch mein Motor dreht. Jetzt fühle ich mich ein bisschen wohler und erhalte mehr Feedback", beschreibt Sykes die Vorteile des neuen Akrapovic-Auspuffs.

Tom Sykes

Tom Sykes wünschte sich von BMW und Akrapovic mehr Lautstärke Zoom

Warum ist es für den Fahrer so entscheidend, seinen Motor zu hören? "Es ist wichtig, dass man seinen Motor hören kann. Wir hatten zu Beginn dieser Saison ein ziemlich leises Motorrad. Ich erinnere mich an eine Situation, als ich mit zwei Ducatis kämpfte und eine Yamaha hinter mir fuhr", berichtet Sykes und erinnert sich: "Ich konnte meinen eigenen Motor nicht hören."

"In manchen Situationen sagt der Motorklang ziemlich viel aus - zum Beispiel wenn man auf der Reifenflanke fährt und versucht, die Drehzahlentwicklung zu hören", erklärt der Weltmeister der Saison 2013, der beim Rennwochenende in Misano mit dem neuen Auspuff das erste Podium der Saison sicherstellte. Es war gleichzeitig das erste Top-3-Ergebnis der neuen BMW S1000RR des Jahrgangs 2019.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP-Test auf dem KymiRing
MotoGP-Test auf dem KymiRing

Moto2 in Spielberg
Moto2 in Spielberg

Moto3 in Spielberg
Moto3 in Spielberg

MotoGP in Spielberg, Girls
MotoGP in Spielberg, Girls

MotoGP in Spielberg, Rennen
MotoGP in Spielberg, Rennen

MotoGP in Spielberg, Qualifying
MotoGP in Spielberg, Qualifying

Aktuelle Motorrad-Videos

Startaufstellung: MotoGP Österreich 2019
Startaufstellung: MotoGP Österreich 2019

WSBK-Technikcheck mit Sando Cortese
WSBK-Technikcheck mit Sando Cortese

Erklärt: Jorge Lorenzos Honda-Albtraum
Erklärt: Jorge Lorenzos Honda-Albtraum

Ist Valentino Rossis MotoGP-Zeit abgelaufen?
Ist Valentino Rossis MotoGP-Zeit abgelaufen?

Die MotoGP-Transfergerüchte für 2020 diskutiert
Die MotoGP-Transfergerüchte für 2020 diskutiert

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
30.08. 18:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
08.09. 21:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
08.09. 23:00
Motorsport - ADAC MX Masters
08.09. 23:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
09.09. 15:30

Motorsport-Total Business Club