Startseite Menü

Bayliss walzt alles nieder - Sieg in Rennen 1

Troy Bayliss hat in Rennen 1 einen nie gefährdeten Sie nach Hause gefahren, Carlos Checa und Troy Corser komplettieren das Podium - Max Neukirchner out

(Motorsport-Total.com) - Der Champion Troy Bayliss (Ducati) hat seine Abschiedsparty perfekt und stilvoll begonnen, als er im ersten von zwei Superbike-Rennen in Portugal den Sieg geholt hat. Hinter dem scheidenden Australier, der nun zehn Saisonsiege zu Buche stehen hat, kamen Carlos Checa (Honda) und Troy Corser (Yamaha) ins Ziel, während der viertplatzierte Jonathan Rea (Honda) ein sensationelle Debüt hingelegen konnte.

Troy Bayliss

Die Konkurrenz sah Troy Bayliss in Portimao nur von hinten Zoom

Der Start-Ziel-Sieg des Ducati-Piloten impliziert zwar ein langweiliges Rennen, tatsächlich schenkten sich die Fahrer hinter Bayliss beim ersten Auftritt in Portimao nichts, das Rennklassement sollte einige Male bunt durchgemischt werden. Vom Start weg schnappte sich der Australier die Führung und bolzte sogleich einen Sicherheitsabstand zwischen sich und seinen Verfolgern heraus.#w1#

Keiner von ihnen konnte diese Lücke im Rennverlauf je wieder schließen. Gleich in der ersten Runde war für seinen Teamkollegen Michel Fabrizio das Rennen beendet, als er nach einem missglückten Angriff auf Max Biaggi (Ducati) mit diesem kollidierte. Beide Fahrer überstanden diesen Zwischenfall glücklicherweise unverletzt, aber Biaggi machte seinem Ärger sogleich gestenreich Luft.

Hinter dem enteilten Champion entfesselten die Verfolger Corser, Rea, Ruben Xaus (Ducati) und Cal Crutchlow (Honda) einen wilden Kampf um die übrig gebliebenen Podestplätze. Nach fünf Runden wurde der Druck von Corser zuviel für Rea, er fiel nach einem Fahrfehler um mehrere Plätze zurück - und kam vom Regen in die Traufe: Nun rüstete sich Noriyuki Haga, ihm auch diese Position wieder abzunehmen.

Nach einigen Runden versuchte Loen Haslam (Honda) sein Glück und attackierte seinen Teamkollegen Crutchlow. Auch dieser musste sich nach einem Fahrfehler geschlagen geben, wodurch einige Fahrer hindurchgeschlüpft waren. Doch lange sollte sich Haslam seiner Position nicht erfreuen: Der voranpreschende Haga sollte ihn ebenfalls auf die Plätze verweisen.

Haga musste das Rennen wenig später aufgeben, wodurch Platz zwei wieder an Corser fiel. Hinter dem nun ungefährdeten Führungstrio balgten sich die Fahrer um Platz vier, Rea ging aus diesem als Sieger hervor. Max Neukirchner hatte das Rennen bereits früh aufgeben müssen.

Ergebnis, Rennen 1:

01. Bayliss T. (AUS) - Ducati 1098 F08 - 38:48.373 Minuten
02. Checa C. (ESP) - Honda CBR1000RR - 2.207 Sekunden zurück
03. Corser T. (AUS) - Yamaha YZF-R1 - 6.972
04. Rea J. (GBR) - Honda CBR1000RR - 15.228
05. Nieto F. (ESP) - Suzuki GSX-R1000 - 16.126
06. Lavilla G. (ESP) - Honda CBR1000RR - 18.152
07. Haslam L. (GBR) - Honda CBR1000RR - 18.939
08. Kiyonari R. (JPN) - Honda CBR1000RR - 20.942
09. Xaus R. (ESP) - Ducati 1098 RS 08 - 32.018
10. Laconi R. (FRA) - Kawasaki ZX-10R - 32.871
11. Badovini A. (ITA) - Kawasaki ZX-10R - 36.778
12. Rolfo R. (ITA) - Honda CBR1000RR - 36.848
13. Nakatomi S. (JPN) - Yamaha YZF-R1 - 41.667
14. Muggeridge K. (AUS) - Honda CBR1000RR - 41.806
15. Kagayama Y. (JPN) - Suzuki GSX-R1000 - 48.337
16. Gimbert S. (FRA) - Yamaha YZF-R1 - 50.295
17. Walker C. (GBR) - Honda CBR1000RR - 50.840
18. Aoyama S. (JPN) - Honda CBR1000RR - 1'05.928
19. Tamada M. (JPN) - Kawasaki ZX-10R - 1'06.813
20. Checa D. (ESP) - Yamaha YZF-R1 - 1'07.007
21. Carreira L. (POR) - Suzuki GSX-R1000 - K8

Nicht gewertet:

Crutchlow C. (GBR) - Honda CBR1000RR
Haga N. (JPN) - Yamaha YZF-R1
Smrz J. (CZE) - Ducati 1098 RS 08
Bridewell T. (GBR) - Suzuki GSX-R1000
Scassa L. (ITA) - Honda CBR1000RR
Zaiser C. (AUT) - Yamaha YZF-R1
Iannuzzo V. (ITA) - Kawasaki ZX-10R
Neukirchner M. (GER) - Suzuki GSX-R1000
Fabrizio M. (ITA) - Ducati 1098 F08
Biaggi M. (ITA) - Ducati 1098 RS 08

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Moto2 in Valencia
Moto2 in Valencia

Moto3 in Valencia
Moto3 in Valencia

MotoGP in Valencia, Girls
MotoGP in Valencia, Girls

Scott Redding strippt nach letztem MotoGP-Rennen!
Scott Redding strippt nach letztem MotoGP-Rennen!

MotoGP Awards 2018 in Valencia
MotoGP Awards 2018 in Valencia

MotoGP in Valencia, Rennen
MotoGP in Valencia, Rennen

Superbike-Tickets

ANZEIGE

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!