powered by Motorsport.com
  • 31.07.2021 · 10:11

  • von Adrian Padeanu, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Renault 5 Turbo 3: Widebody-Restomod als Kohlefaser-Traum

Legende Automobiles erweckt den Geist des berühmten Renault 5 Turbo aus den 1980er-Jahren mit moderner Technik zum Leben

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Rallye-Ikone, schwer zähmbares Turbo-Monster, leicht brennbar: Der Renault 5 Turbo wurde in zwei Baureihen von 1980 bis 1985 gebaut. Gut 40 Jahre später kehrt der Ober-Fünf zurück. Und zwar nicht als Elektroauto wie von Renault selbst ab 2024 geplant, sondern als oberheißer Restomod im Stil des Lancia 037 von Kimera oder des Lancia Delta Futurista.

Renault

Renault 5 Turbo 3 Zoom

Unter Beibehaltung der Design-DNA, die den verrückten Mittelmotor-Hot-Hatch so besonders machte, ist der Turbo 3 der Firma Legende Automobiles eine moderne Interpretation eines originalen dreitürigen R5. Die handgefertigte Karosserie besteht überwiegend aus Kohlefaser, um das Gewicht niedrig zu halten. Zudem wurde sie verbreitert, um größere 16-Zoll-Räder vorne und 17-Zöller hinten zu montieren, die in zwei verschiedenen Designs erhältlich sind.

Der R5 T3 von Legende Automobiles tauscht die Old-School-Scheinwerfer des Originals gegen LED-Technik aus, behält aber den unverwechselbaren Look seines Vorgängers bei. Die Lufteinlässe in der C-Säule sind eine optische (aber auch funktionale) Anspielung auf den Turbo 1 und den Turbo 2, während die Seitenscheiben in Kohlefaser eingefasst sind. Das bullige Heck beherbergt einen verlängerten Dachspoiler, der in Rot lackiert ist, als Teil einer kontrastierenden Lackierung, die auch an den Seitenspiegeln, Radmitten und A-Säulen angebracht ist.

Die beiden Auspuffendrohre sind in einem zweiteiligen Heckdiffusor untergebracht und haben eine quadratische Form, die das kantige Design ergänzt und eine Hommage an Renault darstellt. Der Turbo 3 liegt tief, er verwendet vorne und hinten eine Doppelquerlenkeraufhängung, die eine moderne Variante der Konfiguration des R5 Maxi Turbo-Rennwagens darstellt.


Fotostrecke: Renault 5 Turbo 3: Widebody-Restomod als Kohlefaser-Traum

Das "Weniger ist mehr"-Layout des Innenraums wurde für den Restomod beibehalten, allerdings mit einem volldigitalen Kombiinstrument, das die analogen Anzeigen ersetzt. Die markanten orangefarbenen Akzente des Exterieurs setzen sich im Innenraum fort und finden sich an den Lüftungsdüsen und Türgurten sowie am neu gestalteten Zweispeichenlenkrad im minimalistischen Design wieder.

Legende Automobiles stattet den Turbo 3 mit einer Zwei-Zonen-Klimaautomatik und ultradünnen Sitzen mit großzügigem Seitenhalt und einem Renngurt aus. Dahinter sitzt ein Überrollkäfig über dem Motorraum, in dem ein aufgeladener Vierzylindermotor satte 400 PS leistet.

Das ist eine ziemliche Verbesserung gegenüber der ursprünglichen Leistung von 158 PS und wird nun über ein modernes sequentielles Getriebe oder ein manuelles Getriebe (je nach Anbieter) an die Hinterräder geliefert, das das Fünfgang-Schaltgetriebe des Spenderfahrzeugs ersetzt. Details zum Motor wurden nicht bekannt gegeben, aber man sagt uns, dass es sich um einen modernen Antriebsstrang handelt, wie man es von einem kompletten Restomod-Projekt erwarten würde.

Während der sechs Jahre, die das Modell auf dem Markt war, wurden nur 1.820 Renault 5 Turbo 1 (und 3.167 Turbo 2) hergestellt, was bedeutet, dass Legende Automobiles ein begrenztes Publikum anspricht. Es bleibt abzuwarten, wie viele Besitzer die Restomod-Route einschlagen werden, aber das Unternehmen sagt, es habe "alle finanziellen Ratschläge ignoriert und keine Kosten gescheut, um sicherzustellen, dass dies die bestmögliche Version der Ikone des B-Segments ist."

Quelle: Legende Automobiles

Mehr zum Renault 5:

Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

Renault 5: Vom Turbo bis zur Elektro-Studie

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!