powered by Motorsport.com

"Pascha"-Insolvenz: Einsätze von Nürburgring-Kult-Team nicht gefährdet

Die Einsätze von Speedbeat Motorsport sind nach der Insolvenz des Nachtclubs "Pascha" nicht gefährdet - Start bei mindestens zwei weiteren Läufen

(Motorsport-Total.com) - Nachdem der Hauptsponsor des Teams Speedbeat Motorsport Insolvenz anmelden musste, fragten sich viele Fans der Nürburgring-Langstrecken-Serie (NLS, vormals VLN) zu Recht, was wohl aus den Einsätzen des BMW 325i "Gisela" auf der Nürburgring-Nordschleife werden würde.

Beat Schmitz, Speedbeat, BMW 325i

Speedbeat Motorsport wird mit dem BMW 325i erst einmal weiterfahren Zoom

Teameigner Beat Schmitz, Bruder von Nürburgring-Legende Sabine Schmitz, gibt jedoch Entwarnung. Gegenüber 'Motorsport-Total.com' verrät er, dass es weitergehen wird: "Wir sind zum Großteil unabhängig von Sponsoren. Das kommt uns jetzt zugute."

Das Team werde 2020 noch bei mindestens zwei weiteren NLS/VLN-Läufe antreten, verspricht er. Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring lässt man wie üblich aus. Es könnten auch drei Einsätze werden, doch noch ist sich Speedbeat Motorsport nicht sicher, ob man beide Läufe des finalen "Doubleheaders" wahrnehmen möchte.

Die Werbung für den Club bleibt bestehen: "Wir arbeiten seit fünf Jahren zusammen. Und die Insolvenz bedeutet ja nicht, dass für immer Schluss sein wird. Die Werbung bleibt bestehen. Auf uns können sie sich verlassen."

Speedbeat Motorsport bekam den Lockdown am eigenen Leib zu spüren: Weil sich das Team auch durch eine selbstbetriebene Gaststätte finanziert, musste man mehrere Läufe auslassen. Doch zumindest auf die nähere Zukunft haben die Ereignisse in Köln derzeit keine Auswirkungen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!