powered by Motorsport.com

NASCAR Daytona: Finale der Regular-Season auf Sonntag vertagt

Die Entscheidung um die letzten zwei Playoff-Plätze der NASCAR Cup-Saison 2022 fällt in Daytona erst am Sonntag, da Regen am Samstag für Stillstand sorgt

(Motorsport-Total.com) - Die reguläre Saison der NASCAR Cup Series 2022 dauert einen Tag länger als geplant. Denn das eigentlich für Samstagabend auf dem Daytona International Speedway angesetzt gewesene Coke Zero Sugar 400 ist wetterbedingt auf Sonntag verschoben.

NASCAR-Auto von Martin Truex Jr. unter Regenplane

Für Martin Truex Jr. und Co. geht es mit einem Tag Verspätung um die letzte Playoff-Chance Zoom

Eigentlich hätte es am Samstag um 19:46 Uhr (1:46 Uhr MESZ am Sonntag) losgehen sollen. Hartnäckige Regenfälle aber die schon seit dem Nachmittag andauerten, machten nicht nur der geplanten Startzeit einen Strich durch die Rechnung.

Kurzzeitig wurde versucht, das 2,5-Meilen-Oval zu trocknen. Aber ein Rennstart mit nur ein paar Stunden Verspätung war nicht möglich, weil weiterer Regen nachkam. So haben die NASCAR-Verantwortlichen innerhalb weniger Minuten entschieden, das Finale der Regular-Season zu vertagen.

Neue Startzeit für das Coke Zero Sugar 400 in Daytona ist Sonntag, 10:00 Uhr Ortszeit, was in mitteleuropäische Sommerzeit umgerechnet eine Startzeit von Sonntag, 16:00 Uhr MESZ bedeutet. Allerdings ist die Wettervorhersage rund um das Daytona-Oval auch für Sonntag alles andere als perfekt.

Schon das Qualifying am Freitag war dem Wetter zum Opfer gefallen. Die Startaufstellung mit Kyle Larson (Hendrick-Chevrolet) auf dem besten Startplatz hat man anhand der Rechenformel ermittelt. Diese Formel kommt seit Saisonbeginn 2022 nur noch im Falle von abgesagten Qualifyings zur Anwendung.

Im Rennen, das auf 160 Runden angesetzt ist, geht es allen voran um die zwei noch zu vergebenen Playoff-Tickets für den ab 4. September über zehn Wochen dauernden Kampf um den Titel das NASCAR Cup-Champions 2022.

Eigentlich wäre beim Finale der Regular-Season in Daytona nur noch eines der 16 Playoff-Tickets zu haben gewesen. Weil aber Kurt Busch aus gesundheitlichen Gründen seinen Playoff-Platz räumt, ziehen in Daytona zwei statt ein Fahrer noch in den Titelkampf ein.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

ADAC TCR Germany

ADAC TCR Germany Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Rennen 1 LIVE bei sport.de Sa. 16:25 Uhr
Rennen 2 LIVE bei sport.de So. 11:35 Uhr

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folgen Sie uns!

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!