powered by Motorsport.com

Daytona-Update: Ryan Newman "spricht mit Familie und Ärzten"

Der beim Daytona 500 schwer verunglückte Ryan Newman befindet sich weiter im Krankenhaus, aber das Update vom Dienstag ist positiver als jenes aus der Nacht

(Motorsport-Total.com) - Roush Fenway Racing, das NASCAR-Team für das Ryan Newman seit 2019 fährt und in dessen Roush-Ford mit der Startnummer 6 er am Montag in der letzten Runde des Daytona 500 so schwer verunfallt war, hat neue Informationen zum Gesundheitszustand des 42-Jährigen herausgeben.

In einem Statement, welches das Team am Dienstag 15:45 Uhr Ortszeit in Daytona (21:45 Uhr MEZ) via Twitter veröffentlicht hat, heißt es wörtlich: "Ryan Newman befindet sich weiter in ärztlicher Behandlung im Halifax Medical Center in Daytona Beach, Florida. Er ist wach und spricht mit Familie und Ärzten."

Von Krissie Newman, seiner Ehefrau seit 2003, hat sich Ryan Newman vor wenigen Tagen einvernehmlich getrennt, wie beide am Donnerstag via Twitter verkündeten. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter (Brooklyn und Ashlyn).

Das Statement des Roush-Teams vom Dienstag weiter: "Ryan und seine Familie haben angesichts der Sorge und der von Herzen kommenden Nachrichten aus dem gesamten Land ihre Wertschätzung zum Ausdruck gebracht. Sie sind dankbar für die ungebrochene Unterstützung durch die NASCAR-Gemeinde und darüber hinaus."

Weitere Informationen will Roush Fenway Racing herausgeben, "wenn sie verfügbar werden".

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter