powered by Motorsport.com

Offiziell: Bradley Smith wird MotoGP-Testfahrer für Aprilia

Die Entscheidung ist gefallen: Bradley Smith wird nach dem Ende seines Vertrags bei KTM in der Saison 2019 Testfahrer von Aprilia in der MotoGP

(Motorsport-Total.com) - Bradley Smith bliebt der MotoGP auch im Jahr 2019 erhalten - als Testfahrer von Aprilia. Das gab der italienische Hersteller heute bekannt. Nach sechs Jahren als Stammfahrer in der MotoGP, davon vier für Tech-3-Yamaha und zwei für KTM, wird der Brite in der nächsten Saison für die Weiterentwicklung der Aprilia RS-GP mitverantwortlich sein.

Bradley Smith

Bradley Smith heuert als Testfahrer bei Aprilia an Zoom

Smiths Vertrag mit KTM war von den Österreichern nach bisher durchwachsenen Leistungen nicht verlängert worden. Nachdem sich abgezeichnet hatte, dass es für ihn keinen Platz als Stammfahrer mehr geben wird, hatte sich Smith um einen Posten als Testfahrer bemüht. Neben Aprilia hatte er sich auch bei Yamaha Chancen ausgerechnet. Doch letztlich kam eine Einigung mit den Italienern zustanden.

Da KTM im nächsten Jahr vier MotoGP-Fahrer haben wird, reduzieren die Österreicher die Wildcard-Einsätze deutlich. Maximal ein Rennen ist für den Testfahrer geplant. Smith wünschte sich parallel zu den Aufgaben als Testfahrer auch Renneinsätze. Diese sind bei Aprilia möglich. Yamaha hat bereits vor wenigen Wochen festgehalten, dass kein Brite der neue Testfahrer sein wird. Somit waren dort Smith aber auch Scott Redding aus dem Rennen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar