powered by Motorsport.com
  • 24.11.2012 · 10:34

  • von Stefan Ziegler

Michael Laverty: Mit PBM in die MotoGP?

(Motorsport-Total.com) - Der nordirische Motorrad-Fahrer Michael Laverty, Bruder von Superbike-WM-Pilot Eugene Laverty, könnte in der kommenden Saison in der MotoGP an den Start gehen. Wie Michael Laverty dem 'Belfast Telegraph' verriet, habe er drei Optionen für 2013. Neben einem Verbleib in der britischen Superbike-Meisterschaft sei auch ein Wechsel zum PBM-Rennstall in die MotoGP denkbar.

"Die Weltmeisterschaft reizt mich doch sehr. Das ist etwas, was ich mir nicht entgehen lassen will", meint Michael Laverty. Laut 'Crash.net' könnte der 31-Jährige im kommenden Jahr auf einer ART-Aprilia sitzen. PBM hat bislang lediglich die Teilnahme an der MotoGP-Saison 2013 bestätigt, nicht aber die Identität der beiden Fahrer des Teams.

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!