powered by Motorsport.com

Khairuddin eine der positiven Überraschungen

Zulfahmi Khairuddin kämpfte in Estoril um seinen ersten Podestplatz in der Motorrad-WM - Platz vier war das beste Ergebnis für einen Rennfahrer aus Malaysia

(Motorsport-Total.com) - Vor allem seit der Eröffnung des Sepang International Circuit im Jahr 1999 ist Malaysia auf der internationalen Rennbühne präsent. Seit über einem Jahrzehnt gastiert die Formel 1 und die MotoGP auf dem 5,5 Kilometer langen Kurs. Was bislang immer fehlte, war ein heimischer Topfahrer. Obwohl es in Malaysia Unterstützungsprogramme für Nachwuchsfahrer gibt, hat es kaum jemand an die Spitze geschafft.

Zulfahmi Khairuddin

Zulfahmi Khairuddin hat in der Moto3 den Sprung in die Spitzengruppe geschafft

Alex Yoong versuchte sich vergeblich in der Formel 1, der ChampCar-Serie und der A1GP. Spätestens in diesem Jahr ist aber ein anderer Stern aufgegangen. Zulfahmi Khairuddin kommt in der neuen Moto3-Klasse bestens zurecht und zeigte einen starken Saisonauftakt.

In Katar wurde der 20-Jährige Fünfter und in Jerez Zehnter. Am vergangenen Sonntag kämpfte er bis zum Schluss gegen Luis Salom (Kalex-KTM) um den dritten Platz und verpasste das Podium nur knapp. Dennoch ist Platz vier das mit Abstand beste Resultat eines Fahrers aus Malaysia.


Fotos: Moto3 in Estoril


Der KTM-Pilot wurde im Ziel mit Lob und Gratulationen überschüttet. "Natürlich ärgert mich der Fehler kurz vor Schluss, aber ich kann dagegen nichts tun", sagt Khairuddin. "Ich werde versuchen, die gute Arbeit fortzusetzen."

"Ich habe auf dem Motorrad ein gutes Gefühl und blicke mit voller Kraft voraus." Lob bekam er auch von seinem Teamchef Aki Ajo: "Es war eine bemerkenswerte Performance. Das erste Podium war nahe, aber alles wird zur rechten Zeit kommen. Ich bin sicher, dass Fahmi in Zukunft oft auf dem Podium stehen wird."

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!