Startseite Menü

Mikkelsen: IRC-Debüt in Tschechien

(Motorsport-Total.com) - Andreas Mikkelsen steigt nun auch in die Intercontinental Rally Challenge IRC ein. Der junge Norweger wird bei der tschechischen Barum-Rallye (21. bis 23. August) sein Debüt in der IRC geben. Dabei wird Mikkelsen erstmals in einem Opel Corsa OPC S2000 fahren. Im kommenden Jahr will der Norweger dann die komplette Saison in der IRC bestreiten.

Mikkelsen hat bereits an 18 WM-Läufen teilgenommen. Sein bestes Ergebnis war dabei bisher der fünfte Platz bei der Schweden-Rallye 2008. Mit dem Wechsel in ein S2000-Auto will er sich für kommenden Jahre rüsten. "Die Zukunft der oberen Rallyeligen heißt S2000", sagt der 20-Jährige.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter