powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Indy 500: Crash von Fernando Alonso am zweiten Trainingstag

Im zweiten Training zu den 500 Meilen von Indianapolis 2019 macht Fernando Alonso mit der Mauer des 2,5-Meilen-Ovals Bekanntschaft

(Motorsport-Total.com) - Auf dem Indianapolis Motor Speedway ist der zweite Trainingstag zum diesjährigen Indy 500 im Gange. Trainiert wird seit 11:00 Uhr Ortszeit (17:00 Uhr MESZ) sieben Stunden lang bis 18:00 Uhr Ortszeit (Mitternacht MESZ).

Fernando Alonso

Fernando Alonso setzte seinen McLaren-Chevrolet am Mittwoch in die Indy-Mauer Zoom

Nach gut eineinhalb Stunden gab es die erste Gelbphase des Tages. Grund war ein Crash von Fernando Alonso (McLaren-Chevrolet). Direkt hinter Graham Rahal (Rahal-Honda) fahrend, berührte Alonso zunächst in Turn 3 die Außenmauer.

Daraufhin rutschte der orangefarbene McLaren-Bolide mit der Startnummer 66 im Zuge eines Drehers über den Grasstreifen. Mit dem Heck voran schlug er an der inneren Streckenbegrenzung von Turn 4 an, bevor er an der Außenmauer zum Stehen kam.

Alonso konnte sich aus eigener Kraft befreien: "Es war mein Fehler. Ich habe den Grip in Turn 3 unterschätzt. Es tut mir leid für das Team und die Jungs, die jetzt eine Menge Arbeit haben. Ich jedenfalls habe etwas gelernt."

Am Dienstag hatte Alonso aufgrund eines Getriebeproblems einen halben Tag Streckenzeit verloren und den Tag auf P32 abgeschnitten. Am Mittwoch wurde er zum Zeitpunkt seines Crashs auf P16 der Zeitenliste geführt.

Die bis dato schnellste Runde des zweiten Trainingstages hat Scott Dixon (Ganassi-Honda) gedreht, war dabei mit 39,330 Sekunden (228,835 Meilen pro Stunde) aber langsamer als die von Penske-Pilot Will Power gefahrene Tagesbestzeit des Vortages.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Das neueste von Motor1.com

Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise
Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise

H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet
H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este
BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este

Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt
Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt

Opel Corsa: Alle Generationen im Überblick
Opel Corsa: Alle Generationen im Überblick

Honda Civic Type R OveRland: 10 cm höher und Offroad-Reifen
Honda Civic Type R OveRland: 10 cm höher und Offroad-Reifen

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
WIG-/MAG-Schweißer/in
WIG-/MAG-Schweißer/in

Ihre Aufgaben: - Schweißen, Anfertigung und Montage von komplexen Baugruppen für Abgasreinigungssyteme - Erstellung von Erstmustern und Prototypen - Durchführung von Korrekturschweißungen ...

Folgen Sie uns!