Startseite Menü

Französisches Doppel bei Sam Schmidt?

Mit Tristan Vautier steht der amtierende IndyLights-Champion kurz vor einer Unterschrift bei Sam Schmidt und würde Teamkollege von Simon Pagenaud werden

(Motorsport-Total.com) - Die Zeichen der Zeit deuten immer mehr auf eine rein französische Fahrerpaarung bei Sam Schmidt hin. Wie die Kollegen von 'SpeedTV' berichten, soll IndyLights-Champion Tristan Vautier unmittelbar vor einer Unterschrift als neuer Teamkollege von Simon Pagenaud stehen. Der 23-jährige Vautier würde dabei seine Titel-Mitgift in Höhe von einer Million US-Dollar beisteuern.

Tristan Vautier und Simon Pagenaud

Bald Teamkollegen bei Sam Schmidt? Tristan Vautier (li.) und Simon Pagenaud Zoom

Schon am heutigen Dienstag könnte eine offizielle Verlautbarung folgen. Vautier gewann in der Saison 2012 vier von zwölf IndyLights-Rennen. Da er auch im Jahr 2011 den Star-Mazda-Titel erreichte, gilt er in Indianapolis mittlerweile als das Vorzeigetalent, das die "Road to Indy"-Leiter nahezu perfekt hochgeklettert ist.

Ende 2012 bekam Vautier dann zum ersten Mal die Chance, ein IndyCar zu testen. Im Dallara-Honda seines Landsmannes Pagenaud konnte er in Sebring auf Anhieb beeindrucken und erzielte hinter Will Power (Penske-Chevrolet) die zweitschnellste Zeit unter 15 anwesenden Piloten. Auch Rubens Barrichello galt lange Zeit als aussichtsreicher Kandidat für dieses Cockpit.

Sam Schmidt hat übrigens in Ric Peterson einen neuen Partner gefunden. Ob und wie sein ehemaliger Sozius Davey Hamilton und dessen Sponsor Hewlett Packard im Team eingebunden sind, seht noch nicht fest. Daher wird das Honda-bepowerte Schmidt-Team in der IndyCar-Saison 2013 offiziell unter dem Namen Schmidt/Peterson Motorsports firmieren.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Hardware-Entwickler (m/w) Leistungselektronik
Hardware-Entwickler (m/w) Leistungselektronik

IHR AUFGABENBEREICH Entwicklung und Auslegung von Leistungselektroniken HV / LV (Pulswechselrichter / DC-DC-Wandler) - vom Modul über Treiber bis Sensorik Auslegung, Simulation, ...