Startseite Menü
  • 17.05.2008 11:53

IDM: Schumacher vorläufig auf Startplatz 23

(Motorsport-Total.com/sid) - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher hat sich im ersten Qualifying für das Superbike-Rennen der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft (IDM) in der Motorsport Arena Oschersleben mit Rang 23 für das erste der beiden Rennen am Sonntag qualifiziert.

Bei äußerst schwierigen Bedingungen mit zu Beginn strömendem Regen und danach leicht abtrocknender Strecke fuhr der 39-jährige Kerpener auf seiner Honda CBR 1000 Fireblade 1:47.978 Minuten und war dabei über sechseinhalb Sekunden langsamer als der Trainingsschnellste Kai-Borre Andersen (1:41.367) auf einer MV Agusta.

Für Schumacher, der erstmals in einem Motorrad-Qualifying bei Regen fuhr, war das Zeittraining eine große Herausforderung. Damit widersprach der Wahlschweizer Spekulationen, er würde bei solchen Bedingungen nicht an den Start gehen.

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici
MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici

Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag
Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag

One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg
One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg

Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten
Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten

Die Rekorde von Valentino Rossi
Die Rekorde von Valentino Rossi

Fotostrecke: Alle
Fotostrecke: Alle "Rookies des Jahres" seit 2002

Aktuelle Motorrad-Videos

Jorge Lorenzo über seinen Wechsel zu Honda
Jorge Lorenzo über seinen Wechsel zu Honda

MotoGP-Fahrer rast durch Autobahntunnel
MotoGP-Fahrer rast durch Autobahntunnel

MotoGP Valencia 2018: Die Startaufstellung
MotoGP Valencia 2018: Die Startaufstellung

MotoGP Sepang 2018: Die Startaufstellung
MotoGP Sepang 2018: Die Startaufstellung

MotoGP Phillip Island 2018: Die Startaufstellung
MotoGP Phillip Island 2018: Die Startaufstellung

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!