powered by Motorsport.com
Startseite Menü

IDM: Ranseder und MRC Austria gehen getrennte Wege

(Motorsport-Total.com) - Die Ehe hat nicht lang gehalten. Eigentlich sollte Michael Ranseder in der IDM gemeinsam mit Damian Cudlin und Yves Polzer für das Team MRC Austria an den Start gehen. Doch nun haben sich die Wege von Ranseder und der Mannschaft schon wieder getrennt.

"Die erhofften Synergieeffekte im Hinblick auf das Handling der Sponsoren sowie auf die mediale Präsenz haben sich nicht im erwarteten Umfang eingestellt. Ich denke sowohl das Team MRC Austria wie auch Michael Ranseder werden mit den verkleinerten Strukturen äußerst effizient arbeiten und an vorderster Front zu finden sein", so MRC-Austria-Teammanager Wolfgang Pernter.

Ranseder wird nun mit einer von Fritze Tuning gestellten Crew auf seiner brandneuen Yamaha YZF-R6 starten und erwartet sich eine gute Saison: "Wir waren bei allen Testfahrten vorne dabei und ich denke, es wird eine spannende Meisterschaft. Natürlich geht es für mich in erster Linie darum, mich an die 600er-Maschine zu gewöhnen, aber Spitzenplätze sind immer ein Ziel."

Bereits am 2. und 3. April treffen sich nahezu alle IDM-Teams zum Pre-Season Test am Lausitzring, wo auch drei Wochen später die IDM-Saison 2010 mit dem ersten Rennwochenende offiziell eröffnet wird.

Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Superbike-WM in Buriram
Superbike-WM in Buriram

Moto2 in Doha
Moto2 in Doha

Moto3 in Doha
Moto3 in Doha

MotoGP In Doha, Girls
MotoGP In Doha, Girls

MotoGP In Doha, Rennen
MotoGP In Doha, Rennen

MotoGP In Doha, Qualifying
MotoGP In Doha, Qualifying

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen