Startseite Menü

Glück gehabt: Valsecchi hat keine schweren Verletzungen

Davide Valsecchi ist bei seinem Horrorcrash im Qualifying in Istanbul nach ersten Erkenntnissen nicht schwer verletzt worden

(Motorsport-Total.com) - Die Szenen haben in etwa an den Highspeed-Unfall von Heikki Kovalainen in Barcelona erinnert. Der Italiener Davide Valsecchi schoss in den letzten Minuten des Qualifyings der GP2 in Istanbul beim Anbremsen offenbar ungebremst geradeaus durch die Auslaufzone und in die Streckenbegrenzung. Sein Durango-Bolide war für eine ganze Weile tief unter den Reifenstapeln begraben, die Helfer hatten bei der Bergung des Piloten viel Mühe.

Möglicherweise soll dem Crash ein Bremsversagen an seinem GP2-Auto vorausgegangen sein. Der Unfall passierte am Ende der Gegengeraden - also an einer Stelle, wo man im Normalfall mit 280 km/h ankommt und dann hart in die kommende Kurve bremsen muss. Beim Einschlag in die Reifenstapel soll sich der Italiener den Rücken verletzt haben. Er konnte seine Hände bewegen, aber nicht aussteigen.#w1#

Davide Valsecchi

Schwerer Unfall im Istanbul-Qualifying: Davide Valsecchi hatte Glück im Unglück Zoom

Nach einer Untersuchung im Streckenhospital scheint nun festzustehen, dass Valsecchi keinerlei Knochenbrüche erlitten hat. Dennoch schlossen die Ärzte in einem ersten Statement einen Start des Durango-Piloten beim morgigen Rennen aus. Er wurde in ein Krankenhaus nach Istanbul gebracht und soll dort weiter untersucht werden.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Folgen Sie uns!

Das neueste von Motor1.com

GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer
GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer

Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)
Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)

Bundespolizei fährt Land Rover Discovery
Bundespolizei fährt Land Rover Discovery

Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen
Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen

Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny
Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny

Heel Tread: Coole Socken für Autofans
Heel Tread: Coole Socken für Autofans

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE