powered by Motorsport.com
  • 22.04.2008 · 18:15

  • von Pete Fink

DPR: Ricci und Nunes in Barcelona

David Pryce Racing muss in Barcelona auf die Dienste von Michael Herck verzichten - stattdessen fährt Giacomo Ricci an der Seite von Diego Nunes

(Motorsport-Total.com) - Giacomo Ricci wird zum Saisonauftakt in Barcelona den verletzten Michael Herck ersetzen, wie das GP2-Team von David Pryce Racing heute bekanntgab. Herck hatte sich im Sprintrennen der GP2-Asia-Serie in Bahrain eine Handverletzung zugezogen, die einen Einsatz auf dem Circuit de Catalunya nicht zulässt.

Michael Herck DPR

Pech: Michael Herck muss zum GP2-Saisonauftakt in Barcelona passen

Ricci wird also in Spanien der Teamkollege des Brasilianers Diego Nunes sein. Der 23-jährige Italiener bestritt die Saison 2007 in der US-amerikanischen Formel Atlantic und belegte dort nach acht Top-10-Platzierungen in zwölf Rennen Gesamtrang sechs.#w1#

"Natürlich sind wir enttäuscht, dass wir unseren Saisonstart nicht mit unseren beiden Stammpiloten abhalten können"; erklärte Teamchef David Pryce. "Trotzdem begrüßen wir Giacomo in unserem Team und wir hoffen, dass er sich schnell einleben wird."

Ricci habe, so Pryce weiter, ohne jegliche GP2-Erfahrung natürlich eine schwierige Aufgabe vor sich. "Aber es ist für alle Teams der erste Renneinsatz mit dem neuen GP2-Auto. Aus dieser Perspektive betrachtet hat Giacomo keinen Nachteil."

Seine Saisonziele setzt der Teamchef nicht allzu hoch an: "Wir haben zwei Rookie-Piloten und das halbe GP2-Feld hat Fahrer, die bereits in ihrer zweiten GP2-Saison stehen und die eine starke Konkurrenz darstellen. Wir wollen unsere Fahrer über den Saisonverlauf hin entwickeln."

Dabei baut Pryce vor allem auf die Dienste seines brasilianischen Stammpiloten Nunes: "Diego hat in der GP2-Asia-Serie schon bewiesen, dass er schnell lernen kann, denn er hat im Saisonverlauf einige starke Ergebnisse eingefahren."

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!