powered by Motorsport.com
  • 19.10.2018 · 14:37

Wreckfest: Publisher verschiebt Konsolen-Release

THQ Nordic hält die für PlayStation 4 und Xbox One versprochene Version nicht für releasebereit und benennt die Gründe und welche Wiedergutmachung es geben soll

(MST/Speedmaniacs.de) - Bereits bei der PC-Version von dem als Next Car Game gestarteten und später in Wreckfest umgetauften Action-Rennspiel war der Weg bis zur offiziellen Veröffentlichung für Bugbear Entertainment lang.

Wreckfest

Für PS4 und Xbox One erscheint Wreckfest nicht wie geplant im November Zoom

Wie THQ Nordic mitteilt, wird die für den 20. November angekündigte PS4- und Xbox One-Version nicht rechtzeitig fertig. Der Release muss daher verschoben werden. Neues Ziel ist 2019.

"Wreckfest erscheint erst für Konsolen, wenn wir es richtig geil finden. Nach dem wirklich fantastischen Release auf PC, liegt die Messlatte für den Konsolen-Release deutlich höher. Jedoch muss das Team sowohl am Multiplayer als auch an der Performance noch arbeiten. Dass die Fans deshalb länger warten müssen, tut uns natürlich leid. Allerdings haben wir auch schon eine Kompensation in Form von weiteren Vehikeln und eines richtig durchgeknallten Spezialfahrzeugs in Arbeit", gibt Roger Joswig, Senior Producer bei THQ Nordic, eine Erklärung für die Entscheidung und benennt zugleich welche Wiedergutmachung man bei den Gamern die warten müssen leisten möchte.

Neueste Kommentare