powered by Motorsport.com
  • 19.09.2021 · 10:19

F1 2021: Update V1.10 mit Portimao, Aston Martin-Safety-Car, Demoversion für Konsolen

F1 2021-Spieler dürfen sich über ein großes Update einschließlich der Rennstrecke Portimao und dem Safety-Car von Aston Martin freuen; dazu gibt es Infos was die nächsten Monate an kostenlosen Spielinhalten und Updates geplant ist

(MST/Speedmaniacs.de) - Codemasters und Electronic Arts haben für F1 2021 ein neues Update veröffentlicht. Die Version 1.10 enhält als Highlight die portugiesische Rennstrecke Portimao, aktualisierte Performance-Daten, das Aston Martin-Safety-Car als Ergänzung zum Mercedes AMG GT R sowie Lösungen für verschiedene Probleme, Verbesserungen der Programmstabilität und eine Reihe kleinerer Fehlerbehebungen.

F1 2021

In F1 2021 ist inzwischen auch das Safety-Car von Aston Martin unterwegs Zoom

Im neuen Trailer gibt es dazu einen Überblick zu allen kommenden kostenlosen Inhalten und Updates zu F1 2021. Portimao ist die erste von drei Strecken, die dem F1-Kalender der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 hinzugefügt werden. Durch das kostenlose Update können die Spieler die Geschichte nach Lewis Hamiltons Sieg im Mai neu schreiben.

Imola, der Schauplatz von Max Verstappens erstem Saisonsieg, wird im Oktober verfügbar sein, gefolgt von Jeddah im November, das als vorletztes Rennen der Saison sein Debüt feiert. Im Oktober erwarten euch außerdem Updates an den Lackierungen, wodurch die Looks der Teams aktualisiert werden.

F1 2021

Auch die Performance der Fahrzeuge/Teams wurde aktualisiert Zoom

Zudem können Xbox- und PlayStation-Spieler F1 2021 nun kostenlos testen. Die Testversion steht ab sofort in den digitalen Stores zum Download bereit und ermöglicht es die ersten beiden Kapitel von Braking Point, dem aufregenden neuen Storymodus, zu erleben. Spieler können ihr eigenes F1-Team erstellen und es an einem Rennwochenende testen oder in Monza beim Großen Preis von Italien selbst antreten.

F1 2021 wird zudem mehrere Updates für den Rest der F1- und F2-Saison erhalten. Die Termine sind wie folgt geplant:

Oktober 2021
-Imola
-F1 Sports-Update

November 2021
-Jeddah-Straßenstrecke
-F2 Saison 2021

"Wir freuen uns, unsere erste kostenlose Strecke zu veröffentlichen und unsere Spieler über das zu informieren, was in den nächsten Monaten auf sie zukommt", so Paul Jeal, F1 Senior Franchise Director bei Codemasters. "Unsere Kunden haben uns wissen lassen, wie gespannt sie darauf sind, die neuen Strecken der Saison 2021 zu erleben. Jeddah wird dabei ein echtes Highlight sein, das wenige Wochen vor seinem F1-Debüt im Dezember erhältlich ist."

F1 2021 - V1.10-Änderungsprotokoll:
-Portimao ist nun als Strecke in allen Modi verfügbar.
-Die Performance der Wagen wurde an die der realen F1 2021-Saison angepasst. Als Resultat dieser Änderung wurden alle Zeitfahren-Bestenlisten in F1 2021 zurückgesetzt.
-Das Aston Martin-Safety-Car wurde den Strecken hinzugefügt, auf denen es in der echten Saison auch zum Einsatz kommt.
-Ein Fehler beim Ansehen von Highlights oder Wiederholungen, der auf Xbox Series X|S zum Absturz führte, wurde behoben.
-Verschiedene Verbesserungen an der Multiplayer-Verbindung auf Xbox wurden vorgenommen.
-Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Rennen in der Zwei-Spieler-Karriere nach der ersten Runde enden konnte.
-Ein Problem wurde behoben, durch das die MFA angezeigt werden konnte, wenn die Reifenabnutzung einen gewissen Wert (20, 40, 60, 80 Prozent) erreichte.
-Ein Problem wurde behoben, durch das Nutzer mit stark abgenutzten Motorkomponenten mit dem Lenkassistenten nicht in die Boxengasse fahren konnten.
-Im Einklang mit den Regularien ist im Rennstrategie-Trainingsprogramm jetzt nur noch der Standard-Kraftstoffmodus möglich.
-Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Anpassen des optimalen HDR-Nits keine Änderungen auf den Bildern zu sehen war.
-Es wurde ein Problem behoben, durch das die Nutzer nach Vertragsverhandlungen in der Zwei-Spieler-Karriere im Frontend landeten.
-Ein Problem wurde behoben, das beim Betrachten der Tabelle nach dem Rücktritt aus einer Liga zu einem Absturz führte.
-Der Helm "Episch 06" wird jetzt korrekt angezeigt.
-Ein Problem wurde behoben, das bei Neuverhandlung mit dem aktuellen Team nach einem Neustart in der Zwei-Spieler-Karriere zu einem Absturz führte.
-Ein Problem wurde behoben, durch das die ERS-Aktivierung/Deaktivierung nicht erkannt wurde.
-Verbesserungen allgemeiner Stabilität
-Eine Reihe kleinerer Fehlerbehebungen.

Neueste Kommentare