powered by Motorsport.com
  • 27.03.2020 12:17

Automobilista 2: Release nur als Soft-Launch

Reiza Studios hat die Veröffentlichung von Automobilista 2 für den 31. März 2020 in angepasster Form bestätigt und gibt Auskunft über den Fahrplan hin zur Version 1.0

(MST/Speedmaniacs.de) - Die Beta-Testphase zu Automobilista 2 ist in vollem Gange. In dieser Woche hat Reiza Studios bereits zwei Beta-Builds veröffentlicht zu deren Änderungen die Details am Ende des Artikels zu finden sind. Die seit dem 28. Februar und damit fast einen Monat laufende Testphase hat dem Entwicklerteam aber bislang auch gezeigt, dass die PC-Rennsimulation noch mehr Optimierung und Feinschliff benötigt. Und auch COVID-19 spielt eine gewisse Rolle.

Automobilista 2

Auf den Release von AMS 2 hat die Coronavirus-Pandemie nur bedingt Einfluss Zoom

Anders als viele andere Entwicklerstudios arbeitet das Automobilista 2-Team auf Grund des Standortes Brasilien von Reiza Studios ohnehin weitgehend aus dem Home-office. Für die Entwickler hat die Coronavirus-Pandemie daher die in ihrem jeweiligen Heimatland bestehenden Einschränkungen. Angesichts der bestehenden Herausforderungen ist es aus Sicht von Studiochef Renato Simioni nicht angebracht die eigenen Mitarbeiter auf Grund einer Deadline unter Druck zu setzen.

Nachdem der für Dezember 2019 angedachte Releasetermin aber schon einmal auf den 31. März 2020 verschoben wurde, hat sich Simioni trotz COVID-19 entschieden Automobilista 2 Ende des Monats zu veröffentlichen, wenngleich auch in abgewandelter Form als Soft-Launch. Konkret bedeutet das, dass es sich bei der am 31. März erscheinenden Simulation um eine Early Access-Version handeln wird. Die angepasste AMS2-Roadmap sieht vor, dass "zwischen April und Mai" der V1.0-Status erreicht wird.

"Die zusätzliche Zeit wird es uns ermöglichen eine über die ursprünglich für den 31. März geplante, hinausgehende und ausgereiftere Version 1.0 zu veröffentlichen", erklärt Renato Simioni. Die Zeitplanung für die ersten 3 Monate nach dem Release inklusive monatlicher Updates und zusätzlicher Spielinhalte und Features bleibt "im Großen und Ganzen im Hinblick auf die Early Access-Phase unverändert. Die historischen Grand-Prix-Wagen, GT3-/GT4-Pakete, Hockenheim, Bathurst, Silverstone und ein paar andere coole, noch nicht bekanntgegebene Spielinhalte befinden sich in einem guten Fortschritt der Entwicklung und werden wie ursprünglich vorgesehen zum Spiel hinzugefügt."

Die Early-Access-Phase wird somit nach jetzigem Stand 4 bis 8 Wochen dauern. Während dieser Zeit wird die AMS2 Beta auf Steam für alle AMS2 Early Backing Campaign-Teilnehmer nach dem Soft-Launch am 31. März weiterhin mit Early-Beta-Updates und neuen WIP-Spielinhalten versorgt.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total Business Club