powered by Motorsport.com

Sohn von Rubens Barrichello mit USF2000-Doppelsieg in Indianapolis

Eduardo Barrichello, Sohn von Formel-1-Legende Rubens, hat am Indianapolis Motor Speedway in der USF2000 einen Doppelsieg eingefahren

(Motorsport-Total.com) - Formel-1-Legende Rubens Barrichello wird sehr stolz auf seinen Sohn sein: Eduardo Barrichello hat ihm Rahmen der USF2000 am Indianapolis Motor Speedway Anfang September gleich zwei Rennen gewonnen. Der Brasilianer stand erstmals im Formelsport oben auf dem Podium. In der Gesamtwertung liegt er hinter Christian Rasmussen und Reece Gold auf Platz drei.

Eduardo Barrichello, Rubens Barrichello

Siegerjubel: Der 18-jährige Eduardo Barrichello mit Vater Rubens Barrichello Zoom

Der erste Sieg in Indianapolis war für Barrichello natürlich etwas ganz Besonderes. Der 18-Jährige startete von Platz drei aus ins Rennen und kämpfte sich sukzessive an die Spitze. Nach 15 Runden stand der Brasilianer als Sieger fest. Jedoch war es keine einfache Aufgabe für den Youngster, der nach dem Start erst einmal auf Platz vier zurückgefallen war.

Im Laufe des Rennens sog er sich immer näher an die Spitze heran. In den letzten Runden entbrannte ein heißer Dreikampf um den Sieg, den Barrichello letztlich für sich entschied. Im zweiten Rennen fuhr der Rennfahrer aus Sao Paulo gleich beim Start allen Kontrahenten davon, um sich seinen zweiten Karrieresieg im Formelsport zu sichern. Im dritten Rennen am Indianapolis Motor Speedway reichte es nur für Platz fünf.

Eduardo Barrichello

Eduardo Barrichello fährt in der USF2000 in den USA für das Pabst-Team Zoom

Die USF2000 gilt in den Vereinigten Staaten von Amerika als erste Stufe der Vorbereitung auf eine IndyCar-Karriere, auch "Road to Indy" genannt. Der nächste Schritt wäre der Einstieg in die Indy-Pro-2000-Serie, woraufhin die Indy-Lights-Serie folgen würde. Von dort aus hätte Barrichello gute Chancen, eines Tages den Aufstieg in die hochprofessionelle IndyCar-Serie zu schaffen. Bis dahin ist es für den 18-Jährigen aber noch ein langer Weg.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!