powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 05.12.2011 13:07

Günther im Förderkader der ADAC-Stiftung Sport

Der 14-jährige Maximilian Günther überzeugte nicht nur durch seine Leistungen im Formel BMW Talent Cup und wird zukünftig umfassend gefördert

(Motorsport-Total.com) - Das Motorsport-Jahr 2011 wird dem erst 14-jährigen Maximilian Günther aus Rettenberg lange in Erinnerung bleiben. Der sympathische Allgäuer beeindruckte mit einem spektakulären zweiten Gesamtplatz als jüngster Teilnehmer des Formel BMW Talent Cups und wurde im Rahmen der Motorshow Essen nun auch als zukünftiger Förderkandidat der renommierten ADAC-Stiftung Sport präsentiert.

Maximilian Günther

Maximilian Günther ist der jüngste Fahrer im Förderkader des ADAC Zoom

"Maxi" überzeugte die Jury mit seiner Professionalität und seinen Leistungen bei einem strengen Auswahlverfahren in den Modulen Fahrpraxis, Fahrzeugtechnik, Persönlichkeit sowie körperliche und geistige Fitness. Zur fachkundigen Jury zählten unter anderem Hans-Joachim "Strietzel" Stuck, Ralf Schumacher und Harald Eckl.

"Ich freue mich sehr über die zukünftige Förderung durch die ADAC-Stiftung Sport", sagt Günther anlässlich der Präsentation in Essen. "Die Stiftung fördert seit 1998 die Karrieren von begabten Nachwuchspiloten und hat bereits beim zweimaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und beim Motocross-Weltmeister Ken Roczen unter die Arme gegriffen."


Fotos: Formel BMW Talent Cup in Brands Hatch


Die ADAC-Stiftung Sport bietet den geförderten Piloten eine professionelle Unterstützung, die von der Leistungsdiagnostik und Fitness-Seminaren bis hin zur Medienarbeit reicht. Günther ist der jüngste im Formelsport geförderte Pilot und konnte sich bereits in der Saison 2010 den Meistertitel im ADAC-Kart-Masters sichern.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Motorsport-Total Business Club

Neueste Diskussions-Themen