powered by Motorsport.com

Formel 3 Spa 2020: Erste Pole-Position für Lirim Zendeli

Lirim Zendeli hat sich im Qualifying der Formel 3 in Spa-Francorchamps die Pole-Position gesichert: Auch David Beckmann fährt in die Top 5

(Motorsport-Total.com) - Erste Pole-Position für Lirim Zendeli (Trident) in der Formel 3. Der Deutsche fuhr am Freitag im Qualifying am siebten Rennwochenende der Saison 2020 in Spa-Francorchamps mit 2:05.393 Minuten die schnellste Zeit und wird damit am Samstag beim ersten Rennen auf Startplatz eins stehen.

Lirim Zendeli, David Beckmann

Lirim Zendeli war im Qualifying von Spa der Schnellste Zoom

Neben ihm wird dann in der Startaufstellung Theo Pourchaire (ART) Platz nehmen, der 0,203 Sekunden langsamer als Zendeli war. Drittschnellster war sein Alexander Smoljar (ART), Viertschnellster der in der Meisterschaft führende Logan Sargeant (Prema).

David Beckmann (Trident), der in dieser Saison schon zwei Rennen gewonnen hat, sicherte sich Position fünf. Richard Verschoor (MP Motorsport), Liam Lawson (Hitech), Oscar Piastri, Frederik Vesti (beide Prema) und Alex Peroni (Campos) komplettierten die Top 10.

David Schumacher auch mit neuen Team weit hinten

Andreas Estner, der bei Campos die an diesem Wochenende in der European-Le-Mans-Series (ELMS) fahrende Sophia Flörsch ersetzt, kam auf Position 20. Der Österreicher Lukas Dunner (MP Motorsport) wird am Samstag in der Startaufstellung eine Position vor ihm auf 19 stehen.

Für David Schumacher zahlte sich der Teamwechsel von Charouz zu Carlin im Qualifying von Spa noch nicht aus. Der Sohn von Ralf Schumacher kam unter schwierigen Bedingungen nicht über Rang 22 hinaus.

Zu Beginn des Qualifyings kämpften die Piloten während der Aufwärmrunden um die beste Position auf der Rennstrecke. Allerdings glich dies teilweise einem Schneckenrennen, bei dem es mehrfach zu gefährlichen Rückstaus kam.

Regen setzt der Zeitenjagd ein Ende

Zendeli als einer der ersten Fahrer auf der Strecke erwischte eine freie Runde und fuhr gleich im ersten Anlauf die spätere Pole-Zeit. Gerade einmal neun Fahrer hatten eine schnelle Runde gefahren, als nach einem Abflug von Neuling Michael Below (Charouz) in Pouhon das Qaulifying mit der roten Flagge unterbrochen wurde.

Nach dem Restart der Session blieb den Fahrern dann gerade noch Zeit für maximal eine schnelle Runde, ehe ein Regenschauer über der Strecke niederging und jede weitere Zeitenverbesserung verhinderte.

Das erste Rennen der Formel 3 in Spa findet am Samstag (29. August) um 10:25 Uhr statt, das zweite am Sonntag (30. August) um 9:45 Uhr. Die Renndistanz beträgt jeweils 17 Runden.

Neueste Kommentare

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

London

24. - 25. Juli

Qualifying 1 Sa. 12:00 Uhr
Rennen 1 Sa. 16:00 Uhr
Qualifying 2 So. 11:00 Uhr
Rennen 2 So. 15:00 Uhr

Folgen Sie uns!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter