Startseite Menü

Formel 2: Vautier ersetzt Piscopo in Barcelona

(Motorsport-Total.com) - Edoardo Piscopo wird beim Saisonfinale der Formel 2 in Barcelona nicht an den Start gehen. Der Italiener, der sich einen Platz in der GP Asia sichern konnte, wird bei den letzten beiden Wertungsläufen des Jahres von Tristan Vautier vertreten. Der Franzose war in diesem Jahr sehr erfolgreich in der Formel Palmer Audi unterwegs und hofft auf einen festen Formel-2-Platz für 2010. "Ein tolle Chance für mich", kommentiert Vautier seinen bevorstehenden Einsatz.

Der 20-Jährige wird nicht ins kalte Wasser geworfen, denn ihm wird eine Testfahrt im neuen Formel-2-Boliden in Barcelona zugestanden. "Ich will das Auto kennenlernen und meine Chancen für das kommende Jahr abwägen. Konkrete Ziele für das Wochenende setze ich mir nicht. Ich will einfach nur lernen und von Runde zu Runde besser werden. Ich habe mich in der Vergangenheit immer schnell an neue Autos gewöhnen können, aber die Formel 2 wird hart, denn das Starterfeld ist stark."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!