powered by Motorsport.com

Formel-2-Saison 2020: Sotschi neu im Kalender

Die Formel 2 nimmt ein weiteres Rennen in den Kalender auf - Ende September gastieren die Nachwuchsfahrer beim Grand Prix von Russland in Sotschi

(Motorsport-Total.com) - Der Formel-2-Kalender wächst in der Saison 2020 um eine weitere Veranstaltung. Wie die Serie nun bekannt gegeben hat, werden die Nachwuchsfahrer auch beim Grand Prix von Russland im Rahmenprogramm vertreten sein.

Robert Schwarzman

Mit Robert Schwarzman führt ein Russe die Formel-2-Gesamtwertung an Zoom

Das Rennwochenende in Sotschi ist vom 25. bis 27. September geplant. Die Reise nach Russland ist nach den beiden Rennen in Italien vorgesehen. Momentan ist Sotschi die zehnte und letzte Station der Formel 2.

"Das sind sehr gute Neuigkeiten", sagt Formel-2-Chef Bruno Michel. "Das bedeutet, dass wir jetzt zehn Wochenenden haben. Das ist sehr positiv für alle, die in unsere Meisterschaft involviert sind." Mit Robert Schwarzman gibt es zudem ein russisches Talent.

Nach den ersten Rennen in Österreich und Ungern führt Schwarzman die Gesamtwertung vor Callum Ilott an. Als Mitglied der Ferrari-Akademie gilt Schwarzman auch als künftiger Kandidat für die Formel 1.

"Wir haben drei Russen bei uns im Feld", sagt Michel. Neben Schwarzman sind das noch Nikita Masepin und Artjom Markelow. "Auch aus diesem Grund ist es toll, dass wir mit der Formel 2 in Sotschi fahren werden."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar