powered by Motorsport.com
  • 24.03.2014 · 10:38

Zwei junge Deutsche neu im McLaren-Juniorenkader

Marvin Dienst und Benjamin Mazatis auf den Spuren von Hamilton & Magnussen: Die beiden deutschen Talente werden ab 2014 vom McLaren-Team gefördert

(Motorsport-Total.com) - Das McLaren-Team, das in den vergangenen Jahren mit Lewis Hamilton und Kevin Magnussen zwei große Talente bis in die Formel 1 begleitet hat, baut sein Engagement in der Nachwuchsförderung weiter aus.

McLaren-Performance-Academy mit Marvin Dienst und Benjamin Mazatis

McLaren-Performance-Academy 2014 mit Marvin Dienst und Benjamin Mazatis Zoom

Davon profitieren 2014 auch zwei deutsche Talente: Marvin Dienst (17) und Benjamin Mazatis (16) gehören dieses Jahr jenen 18 Junioren an, die vom britischen Formel-1-Rennstall unterstützt werden.

Dienst besuchte vergangene Woche die McLaren-Performance-Academy in Woking für einen dreitägigen Workshop inklusive Fitnessprogramm: "Das Wochenende war unglaublich interessant", sagt er. "Ich habe so viele Informationen, Tipps und Tricks erhalten, die für mich sehr hilfreich sein werden."

Dienst tritt in der kommenden Saison für das Team von Peter Mücke, für das einst schon Sebastian Vettel gefahren ist, im Formel-Masters des ADAC an.

Marvin Dienst

Marvin Dienst möchte dieses Jahr Meister im Formel-Masters des ADAC werden Zoom

Der Berliner Rennstall begrüßt neben Dienst übrigens einen weiteren McLaren-Junior in seinen Reihen: Der erst 16-jährige Mazatis gehört seit diesem Jahr ebenfalls zur McLaren-Performance-Academy. Der Bruckmühler absolviert 2014 ein Ausbildungsjahr bei Mücke und soll im nächsten Jahr ins Formel-Masters aufsteigen.

"Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, nun selbst ein Teil der McLaren-Familie zu sein", freut sich Mazatis. "Der Andrang auf die Academy war riesengroß, doch nach einem sehr strengen Auswahlverfahren konnte ich mich durchsetzen. Die drei Tage in Woking waren sehr lehrreich und werden mir in meiner Karriere sicherlich weiterhelfen."

Das anspruchsvolle Programm beinhaltete unter anderem Fahrertrainings sowie unterschiedliche Fitnesseinheiten.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950