Startseite Menü
  • 28.04.2006 11:15

Villeneuve trauert Imola immer noch nach

(Motorsport-Total.com) - Jacques Villeneuve ist nach wie vor überzeugt davon, dass am vergangenen Wochenende in Imola mehr möglich gewesen wäre als ein zwölfter Platz. Allerdings büßte er beim Boxenstopp wertvolle Zeit ein: "Für eine Sekunde dachte ich, dass sie mich auf einen Stopp umstellen wollen. Da habe ich alles verloren. Bis dahin lag ich sogar vor Fisichella, daher ist es schade", sagte der BMW Sauber F1 Team Pilot.

"Meine Rundenzeiten waren okay, weil wir fast das ganze Rennen mit gedrosselten Drehzahlen fuhren. Der Motor überhitzte. Für das nächste Rennen bekomme ich einen neuen. Leider waren keine Punkte drin, aber wir fuhren die achtschnellste Runde. Unser Speed war also nicht schlecht, aber es lief einfach nicht für uns", ergänzte er.

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!
Top 30: Diese Frauen haben das Zeug zur Formel-1-Pilotin!

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Das neueste von Motor1.com

Opel Combo Life (2018) im Test
Opel Combo Life (2018) im Test

Ken Blocks Gymkhana 10 Video ist Live: Sehen Sie es hier
Ken Blocks Gymkhana 10 Video ist Live: Sehen Sie es hier

Nio ES6: Elektro-SUV mit tollen Daten
Nio ES6: Elektro-SUV mit tollen Daten

11 Dinge, die Sie über den neuen Porsche 911 (992) noch nicht wussten
11 Dinge, die Sie über den neuen Porsche 911 (992) noch nicht wussten

Rendering eines neuen Toyota MR2
Rendering eines neuen Toyota MR2

Aviar Motors R67: Russischer Elektro-Mustang
Aviar Motors R67: Russischer Elektro-Mustang