powered by Motorsport.com
  • 03.09.2015 · 14:44

  • von Dieter Rencken & Roman Wittemeier

Sergio Perez: "Ich habe einen Vertrag mit dem Team"

Sergio Perez ist sicher, auch im kommenden Jahr Formel-1-Teamkollege von Nico Hülkenberg bei Force India zu sein: "Wird ganz bald Neuigkeiten von mir geben"

(Motorsport-Total.com) - In der Formel 1 fällt das Fahrerpuzzle für die Saison 2016 immer weiter zusammen. Nach der Verkündung der Vertragsverlängerungen von Felipe Massa und Valtteri Bottas bei Williams sind offenbar auch bei Force India beide Plätze fest belegt. Die Inder hatten Nico Hülkenberg am Dienstag für zwei weitere Jahre bestätigt. Auch Teamkollege Sergio Perez ist sicher, 2016 beim Team mit Sitz in Silverstone fahren zu dürfen.

Sergio Perez

Wird auch 2016 als Force-India-Pilot grüßen: Der Mexikaner Sergio Perez Zoom

"Das ist toll für das Team. Er ist ein toller Fahrer", freut sich Perez über den neuen Kontrakt seines Teamgefährten Hülkenberg. "Ich denke, dass von mir ganz bald ähnliche Neuigkeiten folgen werden. Ich habe einen Vertrag mit dem Team. Es ist bekannt, dass ich Sponsoren hinter mir habe. Wir wollen es gemeinsam verkünden. Es ist diesbezüglich alles geregelt." Der Mexikaner schaut sich nach eigenen Angaben gar nicht anderweitig um.

"Nein, ich habe einen Vertrag mit Force India", sagt er. Perez, dessen Sponsoren angeblich rund 20 Millionen Euro pro Jahr ins Team bringen, hat keine Angst vor Konkurrenz. Gerüchten zufolge steht auch Pastor Maldonado mit Force India in Kontakt. Der Venezolaner, der seinen Platz beim Kauf des Lotus-Teams durch Renault möglicherweise verlieren könnte, wird von seinem Sponsor PDVSA mit rund 40 Millionen jährlich unterstützt - Geld, das Force India gut gebrauchen könnte.

"Ich denke, es wird jetzt recht schnell passieren. Ich gehe eigentlich davon aus, dass es vor dem nächsten Rennen passieren wird", meint Perez bezüglich der Bestätigung seines Force-India-Cockpits 2016. Mit "vor dem nächsten Rennen" meint der Mexikaner die Zeit zwischen den Grands Prix in Italien und Singapur. "Wir sprechen auch über eine langfristige Zusammenarbeit. Mit dem Team geht es aufwärts, es geht in die richtige Richtung. Ich kenne die Pläne des Teams und bin daher glücklich, weiterhin hier zu fahren."

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt