Startseite Menü

Formel-1-Wetter: Geringes Regenrisiko am Sonntag

Nach einem wechselhaften Samstag scheint sich das Wetter am Sonntag wieder zu beruhigen - Die Prognosen sprechen für ein trockenes Formel-1-Rennen

(Motorsport-Total.com) - Das Wetter meinte es am Samstag nicht gut mit der Formel 1: Während des Dritten Freien Trainings schüttete es wie aus Eimern, weshalb die Sitzung ins Wasser fiel. Nur neun Fahrer fuhren überhaupt eine gezeitete Runde. Das Qualifying konnte anschließend aber auf Slicks absolviert werden. Am Sonntag scheint sich das Wetter wieder zu beruhigen - auch wenn das Regenrisiko nicht vollständig verschwindet.

Lewis Hamilton

Sonne oder Regen? Am Sonntag scheint es trocken zu bleiben Zoom

Während am Morgen und Mittag noch einzelne Schauer und Gewitter möglich sind, soll das Rennen, das um 15:10 Uhr gestartet wird, im Trockenen stattfinden. Die aktuellen Wettervorhersagen prognostizieren Temperaturen von bis zu 23 Grad Celsius und eine Regenwahrscheinlichkeit von 25 Prozent. Der Wind soll aus Südosten kommen, wobei Windgeschwindigkeiten von bis zu neun Kilometern pro Stunde erreicht werden.

Sollte es entgegen aller Vorhersagen doch zu Rennbeginn nass sein, würde die Formel 1 ihr erstes Regenrennen in der Formel-1-Saison 2018 erleben. Jedoch hält sich auch die erwartete Niederschlagsmenge am Nachmittag in Grenzen, wenn es überhaupt regnet. Die vergangenen Tage haben jedoch gezeigt, dass sich die Wettverhältnisse schnell verändern können, weshalb es schwierig ist, eine genaue Prognose abzugeben.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

Grand Prix der USA, Technik
Grand Prix der USA, Technik

Grand Prix der USA, Pre-Events
Grand Prix der USA, Pre-Events

Red Bull: Donuts in 200 Meter Höhe
Red Bull: Donuts in 200 Meter Höhe

Von
Von "Julie" bis "Loria": So tauft Sebastian Vettel seine Autos

Schumachers erster WM-Titelgewinn mit Ferrari
Schumachers erster WM-Titelgewinn mit Ferrari

GP Japan: Fahrernoten der Redaktion
GP Japan: Fahrernoten der Redaktion

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Qualitätsingenieur Automotive (m/w)
Qualitätsingenieur Automotive (m/w)

IHR AUFGABENGEBIET: Verantwortlich für die Definition/Überprüfung von Bauteilqualitätsanforderungen in der Entwicklungsphase Bauteilfreigabe für die Produktion unter ...

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!