powered by Motorsport.com
  • 13.10.2004 · 14:44

Ferrari-Geschenk: Formel-1-Bolide für den Papst

(Motorsport-Total.com/sid) - Der Papst wird stolzer Besitzer eines Formel-1-Boliden. Ferrari-Chef Luca di Montezemolo will Johannes Paul II. anlässlich des 26. Pontifikatsjubiläums Ende Oktober einen Rennwagen schenken. "Er wird rot und nicht weiß sein. Der Papst würde sich nicht freuen, wenn er ein Ferrari sehen würde, der kein Ferrari ist", sagte Montezemolo in Anspielung auf das weiße "Papamobil" des Heiligen Vaters.

Der Ferrari-Chef erklärte, dass er sich mit dem Geschenk bedanken wolle. 1989 habe er den Papst auf der Rennbahn in Fiorano auf einer Rundfahrt in einem Ferrari-Spider begleitet. Damals hatte Ferrari keine großen Erfolge in der Formel 1. "Das Mindeste, das wir jetzt tun können, ist dem Papst jetzt ein einmaliges Formel-1-Modell herzustellen", so Montezemolo.

Formel-1-Liveticker

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950