powered by Motorsport.com

Dan Fallows: Was er von Adrian Newey über Arroganz gelernt hat

Die Einstellung von Formel-1-Designer Adria Newey, in seiner technischen Expertise nicht arrogant zu sein, hat Dan Fallows nachhaltig geprägt

(Motorsport-Total.com) - Der technische Direktor von Aston Martin, Dan Fallows, hat viele Jahre lang mit Adrian Newey bei Red Bull zusammengearbeitet und sagt, es sei für ihn eine augenöffnende Erfahrung gewesen, zu sehen, wie der Designguru arbeitet.

Titel-Bild zur News: Adrian Newey

Adrian Newey feiert mit Red Bull bis heute Erfolg - und Dan Fallows weiß, warum Zoom

Fallows ist der Meinung, dass Neweys Einstellung, nicht zu glauben, dass er auf alles eine Antwort hat, ausschlaggebend dafür war, sich so gut an die Veränderungen in der Formel 1 anpassen zu können. Nicht umsonst ist der Brite auch nach Jahrzehnten im Grand-Prix-Sport immer noch auf der Höhe seines Könnens.

"Ich gehöre zu den Glücklichen, die unter Adrian gearbeitet und seine Methoden kennengelernt haben", sagt Fallows. "Er hat einen sehr klaren Ansatz für die Art und Weise, wie er ein Auto entwirft und entwickelt, vor allem was die Aerodynamik angeht."

"Wir sind uns alle bewusst, dass es ein sehr kompromissloser Ansatz ist, der sich sehr auf kleine Details konzentriert. Aber ich denke, eines der Dinge, die ich bei ihm wirklich genossen habe, ist, dass er keine technische Arroganz an sich hat", betont er.

Newey sei immer sehr offen dafür gewesen, sich die Ideen anderer anzuhören und sich davon überzeugen zu lassen, dass diese besser sind als die eigenen. "Und das ist fast unabhängig davon, woher diese Kommentare kommen", erinnert sich Fallows.

Er selbst versuche, sowohl sich als auch denjenigen, mit denen er zusammengearbeitet hat, genau diese Eigenschaft zu vermitteln und auf die Beiträge anderer zu hören.


Mit Alonso & Fallows MUSS es bei Aston vorangehen!

Marc Surer: Warum ein Aerodynamiker der große Hoffnungsträger von Aston Martin ist und welche Rolle "Alphatier" Fernando Alonso spielen könnte. Weitere Formel-1-Videos

"Ich denke, das ist etwas, das ich auf jeden Fall in meine eigene Arbeit einfließen lassen möchte", sagt Fallows. "Ich ermutige viele Mitarbeiter des technischen Teams dazu, aufgeschlossen zu sein, auch wenn sie sehr klare Vorstellungen davon haben, wie sie etwas entwickeln wollen, oder sehr klare Ideen für das Auto."

"Achte immer darauf, dass du dabei nicht technisch arrogant bist. Wenn jemand etwas Besseres vorschlägt, sollte man offen sein - egal, wer es ist. Ich denke, das ist eine von Adrians großen Stärken, und ich hoffe, dass ich das irgendwie fortgesetzt habe."

Neueste Kommentare