Startseite Menü

AGS-Gründer Henri Julien gestorben

(Motorsport-Total.com) - Henri Julien, der Gründer des ehemaligen Formel-1-Rennstalls AGS, ist tot. Der Franzose starb am Samstag im Alter von 84 Jahren. Nach einer kurzen Rennfahrerkarriere gründete er 1969 den Rennstall AGS (Automobiles Gonfaronnaises Sportives), der in verschiedenen Rennserien teilnahm. 1986 führte Julien sein Team in die Formel 1, wo es jedoch bis 1991 lediglich zwei Punkte holen konnte. Fahrer des Rennstalls, der in eine Rennfahrerschule umfunktioniert wurde, waren unter anderem Yvan Capelli, Roberto Moreno und Gabriele Tarquini.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Bildergalerien

Aida 1995: Michael Schumachers zweiter WM-Titelgewinn
Aida 1995: Michael Schumachers zweiter WM-Titelgewinn

GP USA: Fahrernoten der Redaktion
GP USA: Fahrernoten der Redaktion

Die schönsten Jubelbilder von Kimi Räikkönen in Austin
Die schönsten Jubelbilder von Kimi Räikkönen in Austin

Grand Prix der USA, Girls
Grand Prix der USA, Girls

Grand Prix der USA, Sonntag
Grand Prix der USA, Sonntag

Grand Prix der USA, Samstag
Grand Prix der USA, Samstag

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE
Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE