powered by Motorsport.com

Rahmenprogramm Norisring: Ein Schumacher im Fränkischen Monaco

Von Formel-3-Nachwuchsfahrern bis zu Motorsport-Klassiker: Die DTM am Norisring bietet ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt

(Motorsport-Total.com) - Klassik trifft auf Jungspunde: Beim DTM-Wochenende am Norisring (22. bis 24. Juni) kommen die Rennsport Fans voll auf ihre Kosten. Bei einem vielfältigen Rahmenprogramm von der Formel-3-Europameisterschaft mit Mick Schumacher bis hin zur 100 Meilen Trophy ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Norisring Classics und das Red Bull Skydive Team runden das Programm ab. Doch damit nicht genug: Laut Veranstalter ist mit weiteren Programmpunkten ist zu rechnen.

FHR 100 Meilen Trophy

Die FHR 100 Meilen Trophy gastiert am Norisring Zoom

Neu im Umfeld der DTM ist die FHR 100 Meilen Trophy, die 2017 ihre erste Saison bestritt. Diese neue Rennserie umfasst GT- und Rennsportwagen der Baujahre 1966 bis 1988. Im interessanten Starterfeld finden sich Fahrzeuge von Porsche, Mercedes, BMW, Reynard, Lola, Chevron, de Tomaso, Plymouth oder Ford Mustang.

Die Formel-3-Europameisterschaft ist die führende Nachwuchsserie in Europa. Wer hier brilliert, hat gute Aussichten auf ein Cockpit in der DTM oder der Formel 1. Jüngstes Beispiel ist BMW-Pilot Joel Eriksson. Der schwedische Rookie überzeugt in dieser Saison nach dem Gewinn des Vizeeuropameistertitels auch in der Tourenwagenserie. In dieser Saison startet unter anderem Mick Schumacher, Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher, in der Formel 3.

Die Norisring Classics beinhalten eine Ausstellung von insgesamt maximal 75 Fahrzeugen (25 pro DTM-Hersteller) inklusive einer zehnminütigen Demonstrationsfahrt jeweils am Samstag und Sonntag.

Während der Startfeldpräsentation kommt das Red Bull Skydive Team zum Einsatz. Die außergewöhnlich begabten Luftakrobaten sorgen in ihren Wingsuits für Nervenkitzel mit einstudierten Choreographien und spektakulären Stunts.

Im Ticketshop von 'Motorsport-Total.com' können Sie Tickets verschiedener Kategorien für das DTM-Highlight im "Fränkischen Monaco" erwerben.

Neueste Kommentare