powered by Motorsport.com
  • 11.08.2019 · 17:00

DTM in Brands Hatch 2019: Die Videohighlights

Aktuell im Bilde bleiben: Ob Rennhighlights oder Hintergrund-Einblicke - Alle Video-Beiträge zum sechsten Saisonlauf der DTM in Brands Hatch

(Motorsport-Total.com) - Das muss man gesehen haben! Die DTM tritt in ihrer Saison 2019 ganz neu auf: Neue Motoren, neue Aerodynamik, neuer Hersteller, neue Farben. Und auf der Traditionsstrecke in Brands Hatch soll das noch einmal richtig gut zur Geltung kommen! Wir haben die Video-Beiträge, die Highlights auf der Strecke zeigen und interessante Hintergrund-Einblicke bieten.

Ferdinand Habsburg, Jake Dennis

Es können spektakuläre Bilder der Autos in Brands Hatch erwartet werden Zoom

Laufend aktuell: Sobald es neue Highlights vom sechsten Rennwochenende der DTM in Brands Hatch gibt, werden sie nach Aktualität eingespeist.

In unserer Videosektion finden Sie noch mehr Video-Beiträge und Highlights der vergangenen Renn-Events.

Rast erinnert sich an 2018

Sein Sieg sah an diesem Sonntag souverän aus. War er aber nicht, wie der Audi-Pilot erklärt. Außerdem verweist er darauf, dass er im vergangenen Jahr um die Zeit auch noch 94 Punkte in der Meisterschaft gutmachen konnte.

Müller trauert Quali-Performance nach

Haben sich Nico Müller und seine Abt-Mannschaft am Sonntag selbst um den Sieg gebracht? Der Titelkandidat geht mich sich selbstkritisch ins Gericht.

Habsburg: Beinahe hätte es geklappt!

Platz 11 und damit knapp an den Punkten vorbei. Aston-Martin-Rookie Ferdinand Habsburg erklärt, wie ihn das schlechte Qualifying eingeholt hat.

Eng hadert mit Slowzone

Wäre doch ein BMW-Podium möglich gewesen. Philipp Eng war wieder rasant unterwegs. Und seine Taktik schien aufzugehen - bis das Rennen neutralisiert wurde.

Entscheidung in der Boxengasse?

Nico Müller ist seinem Audi-Kollegen Rene Rast nicht von der Seite gewichen. Für einen Überholversuch hat es aber nicht gereicht. Grund dafür war auch der verkorkste Boxenstopp.

So geht es ins Sonntagsrennen

Nach dem best-platzierten BMW muss man eine Weile suchen. Die ersten vier Startreihen gehören den vier Ringen.

Habsburg räumt schwache Form ein

Der Aston-Martin-Rookie hat es im Qualifying "erwischt". Trotz gleicher Strategie waren die Teamkollegen deutlich schneller. Die Chance auf Punkte im Rennen gibt er trotzdem nicht auf.

Rast will Pole-Fluch brechen

Audi konnte BMW im Qualifying schonmal in die Tasche stecken. Aber Polesetter Rene Rast weiß, dass die Statistik im Rennen gegen ihn spricht.

Die Sonne scheint wieder

Und prompt dominiert Audi Das zweite Qualifying. Bei den besten Szenen der Session gibt es aber auch andere Fahrzeuge zu sehen.

Aston Martin lockt britische Fans an die Strecke

In Brands Hatch feiert der neue Hersteller in der DTM sein Heimrennen. Dabei trifft Motorsport-Geschichte auf Motorsport-Geschichte.

Aston scheitert schon wieder knapp

Ein Frühstart kostete Paul di Resta die Chance, etwas aus seiner frühen Führung zu machen. Marco Wittmann hat bei seinem Sieg auch ein bisschen Glück. Und dahinter gab es spektakuläre Überholmanöver.

Das Samstagsrennen aus der Sicht des Siegers

Marco Wittmann hat jetzt mehr Siege als jeder andere in dieser Saison. Im Interview spricht er über das erste Rennen in Brands Hatch und seine andauernden Titel-Ambitionen.

Habsburg misst sich mit den Großen

Mit dem Pech im Samstagrennen kann der Aston-Martin-Pilot gut leben. Die Überrundungen brachten ihn nämlich in eine Situation, die ihn "zum Grinsen gebracht" hat.

"Reifenwechsel kam ein bisschen spät"

BMW-Pilot Philipp Eng konnte in der zweiten Rennhälfte noch auf beeindruckende Weise durch Feld pflügen. Gereicht hat es trotzdem nur für platz sechs. Im Interview erklärt er, warum.

Glück im Unglück?

Auf jeden Fall ist es schonmal schön zu sehen, dass Pietro Fittipaldi nach seinem Qualifying-Unfall unbeschadet Interviews geben kann. Das Samstagsrennen muss er aussetzen. Für Sonntag kann er nur hoffen.

Totales Wetterchaos im Qualifying

Slicks oder Regenreifen - das war die große Frage im Samstagsqualifying. WRT-Pilot Pietro Fittipaldi hat zu Beginn zu viel riskiert und fliegt spektakulär ab. Im geht es zum Glück so weit gut. Aber die Unterbrechung sorgte bei dem ohnehin schon engen Zeitplan für noch mehr Sorgen.

Wittmann rechnet mit "wechselhaftem" Rennen

Für Polesetter Marco Wittmann war es alles andere als leicht, die Bedingungen so gut einzuschätzen, dass es für die Pole-Position vor Titelfavorti Rene Rast reichte.

So geht es ins Rennen

DTM Brands Hatch 2019: Wittmann nach Quali 1
Der Polesetter berichtet von den schwierigen Bedingungen auf der Traditionsstrecke

Mehr als ein Highlight!


DTM 2019: So spannend wird Brands Hatch!

Auf der "Oldschool-Strecke" sollen die neuen DTM-Boliden so richtig zur Geltung kommen - Auch das Rahmenprogramm hat es in sich! Weitere DTM-Videos

Am meisten sind wir natürlich gespannt darauf, wie sich die neuen PS-Monster in Brands Hatch schlagen. Das Wochenende wird aber auch noch mit dem Finale der W-Series und dem Showrun des Formel-1-Teams Red Bull ausgeschmückt!

Neueste Kommentare