powered by Motorsport.com

WEC 2018: Kommt neben BMW auch Lamborghini?

Die GTE-Pro-Szene der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) auf dem Vormarsch: Lamborghini plant womöglich den Einstieg mit dem Huracan

(Motorsport-Total.com) - Nach dem Einstieg von Ford zu Beginn der Saison 2016 in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) wird die GTE-Pro-Szene in der Serie in den kommenden Jahren offenbar noch weiter anwachsen. Neben dem als sicher geltenden Einstieg von BMW (mit einem M8?) gibt es auch im Lager von Lamborghini Bestrebungen, die auf einen Einsatz einer GTE-Variante des Huracan hindeuten.

Lamborghini Logo

Der italienische Stier will die GTE-Pro-Konkurrenz ab 2018 auf die Hörner nehmen Zoom

Der Sportwagen aus Sant'Agata Bolognese rennt derzeit in der GT3-Version unter anderem in der nordamerikanischen IMSA-Serie und der Blancpain-GT-Szene. Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' liegt beim langjährigen Technikpartner Dallara eine Anfrage für die Entwicklung eines GTE-Aerodynamikpakets vor. Die Gespräche haben vor wenigen Wochen begonnen, Ziel ist ein WEC-Einstieg zur Saison 2018. Auch in der IMSA-Serie könnte man starten.

Bislang setzt Lamborghini im Bereich Motorsport fast ausschließlich auf Kundeneinsätze mit GT3-Fahrzeugen sowie die Events der Super Trofeo - eines Lamborghini-Markenpokals. Ob das GTE-Programm ein reines Werksengagement würde, ist unbekannt. Die Italiener arbeiten seit vielen Jahren mit erfahrenen Teams wie Konrad oder Reiter zusammen, die einen Einsatz in der Langstrecken-WM durchführen könnten.

Die Beziehungen zwischen Lamborghini sowie des Mutterkonzerns Audi zu Dallara sind seit vielen Jahrzehnten sehr eng. Unternehmensgründer Giampaolo Dallara war von 1963 bis 1969 technischer Leiter bei Lamborghini. Die treibenden Kräfte hinter dem GTE-Projekt sind offenbar Stefano Domenicali (Lamborghini-CEO) und Maurizio Reggiani (Technikchef).

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige