powered by Motorsport.com

Reserveliste 24h Le Mans 2021 umfasst nur vier Starter

Der ACO hat die Reserveliste für die 24 Stunden von Le Mans 2021 präsentiert - Die Liste ist überraschend kurz, umfasst aber einen Ex-Formel-1-Piloten

(Motorsport-Total.com) - Lediglich vier Teilnehmer haben sich auf der Reserveliste für die 89. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans vom 18. bis 22. August 2021 eingefunden. Drei GTE-Am-Teams und eine LMP2-Mannschaft warten auf grünes Licht, wenn sich eines der 62 zugelassenen Teams zurückziehen sollte. Der mögliche zusätzliche LMP1 befindet sich nicht darauf.

Francois Perrodo, Emmanuel Collard, Nicklas Nielsen

Die Reserveliste für die 24h Le Mans ist kurz wie schon lange nicht mehr Zoom

Bekanntester Name auf der kurzen Liste ist Ex-Formel-1-Pilot Sergei Sirotkin, der als Profi auf einem Ferrari 488 GTE Evo des Teams AF Corse genannt ist. Auch der 69-jährige Mark Patterson steht wieder auf der Liste. Der Altersrekord, den er 2020 hätte brechen sollen, wurde ihm jedoch genau in jenem Jahr vom 74-jährigen Dominique Bastien genommen.

Üblicherweise haben die ersten zwei bis drei Teams auf der Liste sehr gute Chancen, noch ins Feld zu rutschen. Es ist auch gut möglich, dass angesichts der weiter grassierenden COVID-19-Pandemie alle vier Teams in den Genuss des Rennens kommen.

Die 2020er-Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Circuit de la Sarthe sah bereits kein vollständiges Feld von 62 Fahrzeugen. Erstmals in der Geschichte wurde das Rennen in zwei aufeinanderfolgenden Jahren verschoben.

Reserveliste 24 Stunden von Le Mans 2021

1. #62 - AF Corse - Christoph Ulrich/Simon Mann/Sergei Sirotkin - Ferrari 488 GTE Evo (LMGTE Am)
2. #27 - Algarve Pro Racing - Mark Patterson/Naveen Rao/tba - Oreca 07-Gibson (LMP2)
3. #59 - Garage 59 - Alexander West/tba/tba - Aston Martin Vantage AMR (LMGTE Am)
4. #61 - AF Corse - Francesco Piovanetti/tba/tba - Ferrari 488 GTE Evo (LMGTE Am)

Neueste Kommentare