powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Jenson Button träumt von Sieg in Le Mans und Rennen als Rentner

Jenson Button setzt sich Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans als nächstes großes Karriereziel und kündigt an, im hohen Alter noch Rennen fahren zu wollen

(Motorsport-Total.com) - Am 19. Januar feierte Jenson Button seinen 39. Geburtstag. Mit dem WM-Titel in der Formel 1 (2009) und dem Titel in der Japanischen Super GT (2018) hat der Brite bereits zwei bedeutende Gesamtsiege im internationalen Motorsport vorzuweisen. Einen anderen großen Triumph setzt er sich nun als nächstes Ziel: den Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans.

Jenson Button

Jenson Button hat in seiner Rennfahrerkarriere noch einiges vor Zoom

"Es gibt noch so viel, was ich tun möchte. Ich möchte wieder in Le Mans starten und dieses Rennen letzten Endes auch mal gewinnen", sagt Button, der inzwischen in Los Angeles wohnt, gegenüber dem Männermagazin 'GQ'.

Nachdem er erst im vergangenen Jahr mit SMP sein Le-Mans-Debüt gegeben hat, dabei aber zusammen mit seinen Kollegen Michail Aljoschin und Witali Petrow ausfiel, tritt Button am 15./16. Juni erneut für SMP an der Sarthe an. Die beiden anderen WEC-Rennen bis dahin (1.000 Meilen von Sebring und 6 Stunden von Spa) wird er aber auslassen, um sich auf die Super GT zu konzentrieren. Sowohl in Sebring als auch in Spa wird Button durch Brendon Hartley ersetzt.

Die Titelverteidigung in Japan und der Le-Mans-Sieg sind freilich nicht die einzigen Ziele, die sich Button im Herbst seiner Rennfahrerkarriere noch setzt. "Ich möchte auch Rallycross fahren", bemerkt der 39-Jährige und hat noch lange nicht vor, den Helm an den Nagel zu hängen: "Ich werde immer Rennen fahren. Ich bin ein großer Fan von Stirling Moss. Er fuhr sogar mit mehr als 80 Jahren noch konkurrenzfähig Rennen. Das habe ich mir auch vorgenommen."

2019 startet Button nicht nur bei den 24 Stunden von Le Mans und in der Super GT in Japan. Der Brite bestreitet zudem fünf Rennen in der Blancpain-GT-Serie in Europa.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Blancpain GT Monza: 3 Stunden in 45 Minuten
Blancpain GT Monza: 3 Stunden in 45 Minuten

Outtakes beim GT-Masters-Promovideo
Outtakes beim GT-Masters-Promovideo

VW ID. R: Mit F1-Technik zum Nordschleifen-Rekord
VW ID. R: Mit F1-Technik zum Nordschleifen-Rekord

Blancpain GT Monza: Rennhighlights
Blancpain GT Monza: Rennhighlights

Blancpain GT Series Monza: Highlights Qualifying
Blancpain GT Series Monza: Highlights Qualifying

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...