powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Fritz Enzinger wird neuer Porsche-Motorsportchef

Am dem nächsten Jahr wird Fritz Enzinger die Motorsport-Aktivitäten von Porsche leiten: Frank-Steffen Walliser künftig für die Sportwagen-Produktion verantwortlich

(Motorsport-Total.com) - Zum Jahreswechsel wird auch die Führung der Motorsport-Abteilung von Porsche wechseln. Zum 1. Januar 2019 übernimmt Fritz Enzinger die Gesamtleitung des Porsche Motorsports, der in der kommenden Saison neben dem GT-Sport auch die Formel E umfasst. Das gab der deutsche Hersteller am Samstagabend im Rahmen seiner Jahresabschlussfeier bekannt.

Fritz Enzinger

Fritz Enzinger übernimmt bei Porsche Motorsport eine Führungsposition Zoom

Enzinger folgt auf Frank-Steffen Walliser, der seit 2014 Porsche-Motorsportchef war. Walliser wechselt in das Ressort des Vorstandsvorsitzenden und übernimmt dort die Gesamtleitung der Sportwagen-Baureihen 718 und 911.

Enzinger ist ein guter Bekannter bei Porsche. Er war Leiter des erfolgreichen LMP1-Programms und ist Februar 2018 Leiter des Konzern-Motorsports bei Volkswagen. Vor seinem Wechsel zu Porsche war der 62-Jährige Österreicher viele Jahre lang für BMW tätig.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
07.04. 22:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
07.04. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.04. 21:00
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.04. 22:00

Neueste Diskussions-Themen

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!