powered by Motorsport.com

Erster McLaren 720S GT3 in Deutschland im Einsatz

Dörr Motorsport bringt deutschlandweit ersten McLaren 720S GT3 auf den Asphalt - Erste Einsätze 2020 im GTC Race - Zusammenarbeit auch auf kommerzieller Ebene

(Motorsport-Total.com) - Im internationalen Motorsport fährt McLaren bereits kontinuierlich auf die Podiumsplätze. Nun greift auch Dörr Motorsport in Deutschland nach der Top-Klasse und holt den ersten McLaren 720S GT3 auf hiesigen Asphalt. 2020 steht im Zeichen von Wissen generieren, um sich optimal für einen Einsatz im nächsten Jahr aufstellen zu können.

McLaren 720S GT3, Dörr Motorsport

Der McLaren 720S GT3 kommt in den deutschen Motorsport - zunächst im GTC Race Zoom

Das Herzstück des McLaren 720S GT3 ist die leichte, aber immens steife MonoCage-II-Chassisstruktur aus Kohlefaser. Eine speziell auf Rennen ausgerichtete Version des M840T-4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motors liefert die Leistung über die Hinterräder.

Alles wurde ausschließlich für den McLaren 720S GT3 entwickelt, um ein höheres Maß an Stabilität und aerodynamischer Effizienz zu bieten als das Straßenauto. Insgesamt wurden mehr als 90 Prozent der Komponenten des neuesten GT3-Modells gegenüber der Straßenversion geändert oder optimiert. Zum allerersten Mal in seiner Geschichte ist der Supersportwagen nun auf deutschem Asphalt.

"Das Auto ist ein echtes Rennauto, für das Rennen konzipiert und nicht wie ein GT4-Fahrzeug von einem Straßenmodell abgeleitet", so Team Manager Robin Dörr. "Wir waren bei den Tests schon so begeistert: superstabil, sehr guter aerodynamischer Abtrieb, hervorragende Kurvenlage." (Zu einem Youtube-Video vom Aufbau)


Aufbau des Dörr-McLaren 720S GT3

Nun wird der McLaren 720S GT3 in Frankfurt gerade auf die ersten Testkilometer vorbereitet. Ein Einsatz beim GTC Race steht zur Option.

Das Feedback aus dieser Saison wird für Dörr Motorsport sehr wichtig sein. "Wir haben zum ersten Mal die Möglichkeit, ein für uns neues Fahrzeug unter Rennbedingungen zu beobachten und zu analysieren", so Teamchef Rainer Dörr.

"Diese Ergebnisse helfen uns nicht nur bei der Beratung und dem Verkauf von Rennfahrzeugen von McLaren Customer Racing, sondern auch uns selbst, um uns für die Zukunft noch interessanter aufzustellen."

Unterstützung gibt es vom Hersteller aus England, denn Dörr Motorsport ist der einzige McLaren-Customer-Racing-Händler in Deutschland. Zusammen soll der wertvolle Markt ausgelotet werden.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total Business Club

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige