NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
AAA 400, Dover International Speedway - LIVE28.09.2014 - 19:00 Uhr
Highlight-Sendungen
AdvoCare 500, Atlanta Motor Speedway - HIGHLIGHT28.09.2014 - 18:05 Uhr
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Die aktuelle Umfrage

Die erste NASCAR-Saison mit dem neugestalteten Chase ist beendet. Wie fällt Euer Urteil aus?

Das Format ist grandios, besser als erwartet
Das Format ist nicht schlecht, aber auch nicht perfekt
Das Format ist ein absolutes Unding

Andretti bestimmt Iowa-Aufgalopp

22. Juni 2012 - 18:00 Uhr

Marco Andretti holte sich in einer sehr ruhigen Auftaktsession von Iowa die Bestzeit - alle Top-Stars in den Top 10, Rubens Barrichello weit hinten

Marco Andretti
Marco Andretti ist der erste Bestzeithalter des Iowa-Wochenendes
© IndyCar/LAT

(Motorsport-Total.com) - Vorjahressieger Marco Andretti (Andretti-Chevrolet) war im ersten Freien Training zum Iowa Corn Indy 250 der schnellste der 25 IndyCar-Piloten. Der 25-Jährige umrundete das schnelle 0,875 Meilenoval im US-Bundesstaat Iowa in 17.413 Sekunden, was einem Rundenschnitt von 184.832 Meilen pro Stunde oder 297.46 km/h entspricht. Zweiter wurde der schnelle Rookie Josef Newgarden (Fisher-Honda; 17.446).

Wie bereits vor einer Woche in Milwaukee kamen auf dem Iowa Speedway die besten Zeiten bereits früh in der Session auf neuen Reifen zustande. Bei idealen äußeren Bedingungen mit viel Sonne und 25 Grad Celsius holten sich Alex Tagliani (Herta-Honda; 17.474) und Ryan Briscoe (Penske-Chevrolet; 17.480) in einer sehr ruhigen Auftaktsession die Plätze drei und vier.

ANZEIGE

Lediglich Scott Dixon (5.) verbrachte viel Zeit in der Box, nachdem an seinem Ganassi-Honda ein Motorenproblem aufgetaucht war. Derzeit scheint ein Motorwechsel jedoch noch nicht nötig zu sein. Als Folge konnte der Neuseeländer lediglich 32 Runden drehen. Sein Teamkollege Dario Franchitti landete hinter dem Andretti-Chevy von James Hinchcliffe (6.) auf Platz sieben.

Mit Helio Castroneves (8.) und Tabellenführer Will Power (9.) fuhren auch die beiden anderen Penske-Chevys in die Top 10, die von Milwaukee-Sieger Ryan Hunter-Reay (Andretti-Chevrolet) abgerundet wurden. Noch gar nicht zurecht kam Rubens Barrichello (KV-Chevy), der als 24. lediglich die einzige Lotus-Pilotin Simona de Silvestro (HVM; 25.) hinter sich ließ.

Die Ergebnisse des ersten Freien Trainings haben noch keinerlei Auswirkungen auf das weitere Qualifikationsprozedere des Iowa-Wochenendes. Erst die Resultate von Session 2 (ab 21:30 Uhr MESZ) bilden die Grundlage für die drei Heat-Races (ab 1:15 Uhr MESZ), aufgrund derer wiederum die Startaufstellung zum Iowa Corn Indy 250 gebildet werden.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben