Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Wer wird Formel-1-Weltmeister 2014?

Lewis Hamilton
Nico Rosberg
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Best of Social Media
Formel-1-Quiz
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Rosberg enthüllt: Einer raucht!

Der Wiesbadener berichtet, dass ein Fahrerkollege sich einen Glimmstängel nach dem anderen anzündet - Wer es ist, bleibt (k)ein Geheimnis

Michael Schumacher
Die Formel 1 darf dank Rosberg raten: Wer ist der Raucher im Paddock?
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Der moderne Formel-1-Pilot hätte wohl keine Probleme damit, eine private Zusatzversicherung zur Gesundheitsvorsorge abzuschließen. Er treibt viel Sport, ist ein Modellathlet, er achtet auf seine Ernährung, er trinkt keinen Alkohol... und er raucht selbstverständlich nicht. Stopp! Dieser Eindruck ist ein Trugbild, glaubt man Nico Rosberg. "Da liegen Sie ganz falsch. Es gibt einen Fahrer, der steckt sich eine Zigarette nach der anderen an", sagt der Mercedes-Pilot der italienischen Tageszeitung 'La Stampa'.

Rosberg will keine Namen nennen. Allerdings ist gerüchteweise bereits durchgesickert, dass ein gewisser Lotus-Pilot auch schon in Teammeetings zum Feuerzeug gegriffen hat. Öffentlich hat dieser Fahrer beim Thema Rauchen noch nicht das "Ice" gebrochen, in der 'BBC'-Sendung Top Gear aber schon gestanden, dass er wegen seines Formel-1-Comebacks nicht auf Alkohol und Schneemobil-Rennen verzichtet. Überhaupt wird Männern aus dem hohen Norden eine gewisse Nikotin-Affinität nachgesagt.

ANZEIGE

Schließlich waren es mit dem Finnen Mika Salo und dem Dänen Jan Magnussen zwei Piloten aus Skandinavien, die zuletzt ein Päckchen Glimmstängel unter dem Overall versteckt haben sollen. Und auch Rosbergs Vater war dem Tabakkonsum nicht abgeneigt: "Es waren 40 Grad Celsius und während die anderen Fahrer Kühlanzüge trugen, saß er mit blanker Brust in der Sonne und rauchte eine Zigarette", erinnert Nico an Keke und seinen Sieg beim US-Grand-Prix 1984 in Dallas. Wahrscheinlich raucht am Wochenende wieder jemand in Texas.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben