Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Was sagen Sie zum Funkverbot in der Formel 1?

Gut so, hat die FIA genau richtig gemacht!
Warum nicht gleich den Boxenfunk ganz abschaffen?
Man hätte es lassen sollen, wie es war...
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Formel-1-Quiz
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Meet & Beat Timo Glock: Runde drei läuft!

Qualifizieren Sie sich jetzt noch für das große Live-Finale mit Timo Glock - Die Online-Challenge läuft noch bis 13. Mai und der Einstieg ist weiterhin möglich

Timo Glock
Timo Glock stellt sich auch der Konkurrenz im virtuellen Rennsport
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - The Game is still on. "Meet & Beat Timo Glock", die große Racing-Challenge auf dem virtuellen Hockenheimring, geht in die schnellste und härteste Runde. In Stufe 3 der kostenlosen Time Attack-Competition müssen sich alle Wettbewerbsteilnehmer in der Königklasse des Online-Racing beweisen.

Bis zum 13. Mai 2012 haben die Gamer Zeit, ihr Talent in der Fahrzeugkategorie Formula RR1 im Spiel RaceRoom The Game 2 - Hockenheimring Edition zu zeigen und sich für das große Live-Finale mit F1 Marussia-Fahrer Timo Glock zu qualifizieren.

Die verschärften Bedingungen der letzten Wertungsrunde dürften Timo Glock, dem Namensgeber und Paten der Challenge, als Vollprofi in Sachen "Formelfahren" besonders zusagen. Doch bereits in den beiden vorangegangenen Competitionstufen im Radical SR3 sowie Matech GT1 lieferte der Formel-1-Profi eine großartige Performance.

ANZEIGE

Mit Zeiten von 1:40,075 (Radical) und 1:35.956 (Matech) platzierte er sich weit vorne im Ranking. Die Spieler-Community wird weiterhin ordentlich Gummi geben müssen, auch weil mittlerweile weitere Motorsportprofis wie DTM-Fahrer Edoardo Mortara dem Rennen beigetreten sind.

Bei "Meet & Beat Timo Glock" zahlen sich schnelle Rundenzeiten aus: Je nach gefahrener Zeit können sich die Spieler, Ticketrabatte von bis zu 20 % für das Formel-1-Rennen am Hockenheimring vom 20. bis 22. Juli 2012 sichern. Des Weiteren gibt es Wochenendtickets für die Formel 1 und die DTM, eine Uhr von CASIO, RaceRoom Home Entertainment Produkte, PC-Rennspiele, Merchandising Artikel und vieles mehr zu gewinnen.

Die Schnellsten sowie einige "Lucky Loser" haben im Rahmen des Final-Events am Hockenheimring im Juni 2012 zudem die Möglichkeit, in RaceRoom-Simulatoren gegen Timo Glock anzutreten. Auf die Finalteilnehmer warten neben einem erlebnisreichem Tag auf der Rennstrecke, hochwertige Siegesprämien - alle von den Competition-Initiatoren RaceRoom, Motorsport-Total.com, Deutsche Post Speed Academy und Hockenheim-Ring GmbH zur Verfügung gestellt. Als Hauptpreis kann sich der Sieger über ein exklusives VIP-Wochenende mit Renntaxi und Boxenbesuch für zwei Personen beim diesjährigen Formel-1-Rennen Großer Preis Santander von Deutschland in Hockenheim freuen.

Der Einstieg ins Spiel ist bis 13. Mai 2012 jederzeit möglich, auch wenn man die ersten beiden Wettbewerbsstufen verpasst haben sollte. Nach der kostenlosen Registrierung kann jeder Online-Racer eine unbegrenzte Anzahl an Runden auf dem Grand Prix-Kurs des Hockenheimrings absolvieren, um seine persönliche Bestzeit zu verbessern. Spieledownload, Registrierung, aktuelle Ranglisten und alle weiteren Informationen finden Sie unter www.motorsport-total.com/Meet-and-Beat-Competition/.

Übrigens kann man auch auf den RaceRoom-Simulatoren, die im Motor-Sport-Museum am Hockenheimring bereitstehen, an der Challenge teilnehmen.

Verwandte Inhalte
Kommentare zu diesem Artikel
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben