powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Drei Hyundais nach WTCR-Qualifying disqualifiziert

Weil an den Hyundais von Michelisz, Muller und Björk im Qualifying der Ladedruck zu hoch war, müssen sie im ersten Rennen von hinten starten

(Motorsport-Total.com) - Böses Erwachen im Hyundai-Lager nach dem ersten Qualifying des Tourenwagen-Weltcup (WTCR) beim sechsten Rennwochenende der Saison 2018 auf dem Slovakiaring. Nach einer mehrstündigen Untersuchung wurden am Samstagmorgen kurz nach Mitternacht Norbert Michelisz (BRC), Yvan Muller und Thed Björk (YMR) aus der Wertung des Qualifyings ausgeschlossen. Die drei Hyundai-Piloten müssen damit am Samstagmittag im ersten Rennen vom Ende des Feldes starten.

Yvan Muller

Yvan Muller und zwei seiner Markenkollegen wurden disqualifiziert Zoom

Bei der Technischen Abnahme wurde festgestellt, dass der Ladedruck des Turboladers der drei Hyundai i30 N TCR höher als gemäß der aktuell gültigen Balance of Performance erlaubt war. YMR verzichtete auf einen Einspruch gegen die Entscheidung der Sportkommissare, BRC ließ die Frist dazu ohne eine Erklärung verstreichen. Der einzige Hyundai, der nicht beanstandet wurde, war der von Polesetter Gabriele Tarquini.

Für Michelisz und Muller ist die Strafe ein herber Rückschlag, denn sie waren im ersten Qualifying auf die Positionen zwei und drei gefahren. Weniger hart trifft sie hingegen Björk. Da an seinem Auto vor dem Rennwochenende der Motor gewechselt worden war, hätte er im ersten Rennen ohnehin von hinten starten müssen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Elektro-Rekord als Ziel: Volkswagen bringt den ID. R auf die Nordschleife
Elektro-Rekord als Ziel: Volkswagen bringt den ID. R auf die Nordschleife

Comeback auf der Rallye-Bühne
Comeback auf der Rallye-Bühne

Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
07.04. 22:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
07.04. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.04. 21:00
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.04. 22:00

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!