powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Yvan Muller: WTCC-Titel Nummer fünf ist 2016 das Ziel

Yvan Muller will im nächsten Jahr in der WTCC einen neuen Anlauf auf WM-Titel Nummer fünf unternehmen: "Aber Jose ist ein schneller Fahrer"

(Motorsport-Total.com) - Zweimal musste sich Yvan Muller (Citroen) in den vergangenen beiden Jahren im Kampf um den Meistertitel in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) seinem Teamkollegen Jose-Maria Lopez geschlagen geben, doch resigniert hat der Franzose deshalb noch nicht. Muller ist fest entschlossen, 2016 im Teamduell das Blatt zu wenden und sich WTCC-Titel Nummer fünf zu holen.

Yvan Muller

Yvan Muller gibt den Kampf gegen Jose-Maria Lopez noch nicht auf Zoom

"Wenn das nicht meine Absicht wäre, hätte ich keinen neuen Vertrag unterschrieben. Natürlich will ich das erreichen", sagt Muller, der auch 2016 zusammen mit Weltmeister Lopez für das verkleinerte Werksteam von Citroen an den Start gehen wird.

Muller weiß aber auch, dass er mit "Pechito" Lopez eine harte Nuss zu knacken hat. "Jose ist ein schneller Fahrer. Er strotz vor Selbstvertrauen und war in den vergangenen beiden Jahren der schnellste Fahrer in der Meisterschaft. Es wird also schwierig", sagt Muller. "Aber ich möchte diese Herausforderung annehmen."


WTCC Doha: Muller siegt im letzten Saisonrennen

Yvan Muller vor Qing-Hua Ma, Norbert Michelisz und Sebastien Loeb - so lautete die Reihenfolge am Ende des letzten WTCC-Rennens 2015

Um diese Herausforderung auch zu bewältigen, müsste sich Muller vor allem im Qualifying steigern. Dort hatte Lopez in diesem Jahr erneut den Grundstein für seinen Titelgewinn gelegt. Sieben Mal startete der Argentinier von der Pole-Position ins erste Rennen, das er dann jeweils auch gewann.

Muller kam hingegen nur auf drei Pole-Positions, denen zwei Siege in Rennen eins folgten. Die übrigen vier Saisonsiege fuhr der Franzose in den zweiten Rennen ein.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Folgen Sie uns!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...