powered by Motorsport.com
Startseite Menü

WTCC-Saison 2015 mit bis zu 21 TC1-Autos

Nach dem Aus der TC2-Kategorie könnten 2015 trotzdem 20 oder mehr Fahrzeuge in der WTCC antreten - Zusätzliche Autos von Chevrolet, Citroen und Honda

(Motorsport-Total.com) - Das Starterfeld der WTCC wird schrumpfen. So viel steht schon am Ende der Saison 2014 fest. Denn die Regeln erlauben im kommenden Jahr nur noch TC1-Fahrzeuge, also Autos nach dem 2014 neu eingeführten Reglement. TC2-Rennwagen, wie sie zuletzt unter anderem von Franz Engstler bewegt wurden, sind damit nicht mehr startberechtigt. Die WTCC verliert somit einige Autos - zunächst.

Start in Spa, 2014

Das Starterfeld der WTCC könnte im Jahr 2015 bis zu 21 Fahrzeuge umfassen Zoom

Die Chancen stehen aber gut, dass das Starterfeld pünktlich zum Saisonstart 2015 wieder angewachsen ist. Laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' werden dann einige Marken zusätzliche Fahrzeuge bereitstellen. Einzig die Anzahl der Lada-Autos ändert sich vermutlich nicht: Das russische Team wird 2014 erneut drei Rennwagen einsetzen, allerdings nicht mehr das Granta-, sondern das Vesta-Modell.

Die Konkurrenz schickt die aktuellen Autos erneut ins Rennen und stellt weitere Autos zur Verfügung. So haben Rickard Rydell und das schwedische Nika-Team schon vor geraumer Zeit angekündigt, 2015 mit einem fünften Civic dabei sein zu wollen. Citroen wird das eigene Aufgebot wie angekündigt um zwei Autos aufstocken. Wer die weiteren C-Elysee-Fahrzeuge erhält, ist aber noch nicht final geklärt.

Theoretisch könnte auch RML aufrüsten und zwei zusätzliche Cruze-Autos für den Einsatz in der WTCC aufbauen, wäre dann mit maximal acht Rennwagen im Starterfeld vertreten. Das hieße im Optimalfall für die Meisterschaft: Mit acht Chevrolets, fünf Citroens, fünf Hondas und drei Ladas wäre die Startaufstellung 2015 gut gefüllt - mit immerhin vier TC1-Autos mehr im Vergleich zum Saisonende 2014.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
19.06. 23:00
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
24.06. 23:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
25.06. 22:15
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
07.07. 11:00

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Marktplatz

ANZEIGE