powered by Motorsport.com

WTCC-Chef stellt Bedingungen für Rückkehr nach Macao

Wenn die Veranstalter in Macao umplanen, könnte die Tourenwagen-WM dorthin zurückkehren: WTCC-Serienchef Francois Ribeiro will eine neue Startzeit

(Motorsport-Total.com) - Macao war über viele Jahre hinweg das Aushängeschild der Tourenwagen-WM (WTCC). Doch ab der WTCC-Saison 2015 firmiert der Guia Circuit nicht mehr im Rennkalender der Meisterschaft. Es muss aber kein Abschied für immer sein, betont WTCC-Serienchef Francois Ribeiro. Aber für den Fall, dass die Tourenwagen-WM nach Macao zurückkehrt, müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein.

xpbimages.com

Schillernde Spielerstadt in Südchina: Die WTCC fährt 2015 nicht mehr in Macao Zoom

Konkret geht es den Verantwortlichen um die Position im Wochenend-Programm, das in Macao stets gut gefüllt ist. Hauptdarsteller war dort nicht etwa die WTCC, sondern die Formel 3. Der Motorrad-Grand-Prix zählt ebenfalls zu den Höhepunkten, das GT-Rennen hat in den vergangenen Jahren sukzessive an Popularität gewonnen. Angewiesen ist Macao auf die WTCC also sicher nicht.

Auch deshalb hat die Tourenwagen-WM ihre Rennen bereits am Sonntagvormittag ausgetragen. Dergleichen will WTCC-Serienchef Ribeiro in der Zukunft, sollte es zu einem Comeback kommen, unbedingt vermeiden: "Mir wäre der Samstagabend lieber, also der Zeitpunkt, den jetzt die Motorräder einnehmen. Das wäre besser für die TV-Berichterstattung in Asien und viel besser für Europa und Südamerika."

Doch dafür müsste zunächst eine neue Vereinbarung zwischen den Organisatoren vor Ort und der Rennserie getroffen werden. Zumindest an Gesprächsbereitschaft würde es nicht scheitern, glaubt Ribeiro. "Wir haben uns nach zehn Jahren aus Macao zurückgezogen, aber es gab kein böses Blut. Wir haben einfach unseren Kalender umstrukturiert." Und das traditionelle Saisonfinale abgesägt...

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!